Auf Schloss Montfort, Langenargen - 26. Januar 2017, 20:30 Uhr                                                    

Mit erst 17 und 20 Jahren wurden Julian & Roman Wasserfuhr entdeckt, ihre erste CD „Remember Chet“ (2006, eine Hommage an Chet Baker) geriet gleich zum ganz großen Erfolg. Vier CDs und unzählige Auftritte später („Landed in Brooklyn“ erscheint im Februar 2017) sind die Brüder gereift und haben sich vom „Young German Jazz“, als deren Aushängeschilder sie gelten, in die oberste Jazz-Liga gespielt. Trompeter Julian Wasserfuhr überzeugt mit einem samtweichen und trotzdem pointierten Spiel voller Atmosphäre; sein Bruder Roman am Klavier wirkt mit klaren und überzeugenden Linien als kongenialer Impuls- und Ideengeber.

Mehr Infos auch unter http://montfort-jazzclub.de/