Promotion

Jazz unter Palmen

Insel Mainau, Sonnendach im Schlossgarten

 

Freitag, 7. Juli, 20:00 Uhr
Bundesjazzorchester unter der Leitung von Jiggs Whigham – DIE deutsche Talentschmiede für den begabtesten Jazznachwuchs
Freitag, 14. Juli, 20:00 Uhr
Jazzbreath feat. Johan Öijen – Süddeutscher Sound trifft Performance aus Schweden
Freitag, 21. Juli, 20:00 Uhr
Louisiana Funky Butts Brass Band
Erleben Sie eine funky-verrückte New Orleans Musiknight auf der Mainau

„Jazz unter Palmen“ heißt die vom Europäischen KulturForum Mainau e.V. präsentierte Jazz-Konzertreihe der Insel Mainau. 2008 erfolgreich gestartet, bietet sie Nachwuchskünstlern und Künstlern aus der Region eine Plattform am Internationalen Bodensee.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail unter info@nullmainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de (Stichwort: Jazz unter Palmen) Genießen Sie als Konzertbesucher exklusiv die traumhafte Sommerstimmung auf der Insel: Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.30 Uhr, bzw. ab 19 Uhr Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

El Violin Latino (D)

El Violin Latino (D)

Auf Schloss Montfort, Langenargen – 06. Juli 2017, 20:30 Uhr

Wer gerne musikalische Reisen in lateinamerikanische Gefilde unternimmt, sollte auf jeden Fall EL VIOLIN LATINO von Gregor Huebner im Gepäck haben. Die Idee zu dieser Reihe entstand schon vor einiger Zeit in einem Café in New York während einer Session. Mappy Torrins, eine kubanische Dichterin, beschrieb die »Latin Violin« mit Worten, Gregor Huebner mit seiner Musik. Für ihn ist die Violine der gemeinsame Nenner der verschiedenen Stile. Selbstverständlich fließt auch sein persönlicher Stil in die Kompositionen mit ein – osteuropäische Volks- und Zigeunermusik haben ihn geprägt. Herausgekommen ist eine Gegenüberstellung von Kompositionen der einflussreichsten Komponisten aus lateinamerikanischen Ländern und eigenen Werken, die im selben Duktus geschrieben sind.

Der Violinist und Komponist Gregor Huebner, am Bodensee aufgewachsen und mit Wohnsitz in New York City, ist in der klassischen Musik wie im Latin Jazz mit lateinamerikanischen und osteuropäischen Elementen gleichermaßen zuhause. Seit seinem Studium in Wien, Stuttgart und Manhattan/NYC ist er in diversen Latin Jazz Ensembles international erfolgreich. Seine dauerhafte Zusammenarbeit mit dem Pianisten Richie Beirach führte zur Nominierung des gemeinsamen Albums „ROUND ABOUT FEDERICO MOMPOU “ für den Grammy in der Kategorie Latin Jazz. Auch auf klassischem Gebiet hat Huebner Bekanntheit als Komponist diverser Orchesterwerke erlangt. Mit dem Sirius Quartet, das zu den erfolgreichsten Streichquartetten an der Schnittstelle zwischen Klassik und Jazz gehört, ist er fester Bestandteil nicht nur der New Yorker Musikszene.

 

Gregor Huebner (USA-D) – Violine
Klaus Mueller (D) – Klavier
Veit Huebner (D) – Kontrabass
Jerome Goldschmidt (D)- Percussion

Mehr Infos auch unter http://montfort-jazzclub.de/
www.gregorhuebner.de
Foto: Holger Keifel

Aktuelle Veranstaltungen

 

Jazz Ascona

22. Juni 2017, 7:00 – 6:59 Uhr

22.06.2017
Olivia & the Funcats
Opening Parade with Soul Brass Band & Guests
Tom Swift
SwingRocket
Geoff Bull International Band
Glen David Andrews with Twogether
Opé Smith
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band

23.06.2017
Sott Burg Jazz Band
SwingRocket with special guest Hetty Kate
Eden Roc(k)s Jazz
Al Copley
Gismo Graf Trio feat. Cheyenne Graf
SoulFool Band
Serena Brancale & Israel Varela “Soulenco”
RE: Funk
Paddy Sherlock & Ellen Birath Band
Randolph Matthews Blues Band
Opé Smith
Tom Swift
Glen David Andrews with Twogether feat. Tony Barba & Simon Oslender
Jam Session with La Section Rythmique & George Washingmachine

24.06.2017
Dan Barnett–Craig Klein–Michael Watson
Paddy Sherlock with Ellen Birath & Chris Cody
George Washingmachine meets Hetty Kate
David Paquette
SoulFool Band
Gismo Graf Trio feat. Cheyenne Graf
SwingRocket
Al Copley
La Section Rythmique feat Michael Watson
The Emma Pask Quartet
James Williams
Charlie Roe
Randolph Matthews Blues Band
Sott Burg Jazz Band
The New Orleans Jazz Vipers
Glen David Andrews with Twogether
Serena Brancale & Israel Varela “Soulenco”
Opé Smith
Jam Session with The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band

25.06.2017
Gismo Graf Trio feat. Cheyenne Graf
Sott Burg Jazz Band
The New Orleans Jazz Vipers
David Paquette
Randolph Matthews Blues Band
Kids’ Pardy Parade with Soul Brass Band
Geoff Bull International Band
Hetty Kate & George Washingmachine with La Section Rythmique
Al Copley
Patrick Bianco “New Orleans Connection Revisited”
Paddy Sherlock & Ellen Birath with Chris Cody
Sundown Jazz with Kevin Louis
SoulFool Band
Players Ella & Louie Tribute Band
The Emma Pask Quartet feat. Dan Barnett
Glen David Andrews with Twogether
Bruno Spoerri & Crew “On the way”
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
Jam Session with Swing Rocket

26.06.2017
Players Ella & Louie Tribute Band
Soul Brass Band
The Emma Pask Quartet
David Paquette
Gismo Graf Trio feat. Cheyenne Graf
Sott Burg Jazz Band
Soul Brass Band
SoulFool Band
Al Copley
Paddy Sherlock & Ellen Birath Band
Dana Gillespie & Joachim Palden Quartet
Michael Watson
Randolph Matthews Blues Band
Oriental Jazz Band
George Washingmachine & Hetty Kate
RE: Funk
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
Glen David Andrews with Twogether
The New Orleans Jazz Vipers
Jam Session with SwingRocket

27.06.2017
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
SwingRocket with special guest Hetty Kate
David Paquette
Players Ella & Louie Tribute Band
Soul Brass Band
The Masakowski Family Trio
Oriental Jazz Band
Paddy Sherlock & Ellen Birath Band
Al Copley
Glen David Andrews with Twogether
Jazz Five
The Emma Pask Quartet
The New Orleans Jazz Vipers
Dana Gillespie & Joachim Palden Quartet
Topsy Chapman & Palm Court All Stars
Fatsology Sextet
Tanya Boutté & Friends
Jam Session with La Section Rythmique & George Washingmachine

28.06.2017
The Masakowski Family Trio
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
David Paquette
Glen David Andrews with Twogether
Bradford Child Australian Quartet
Olivia & the Funcats
Al Copley
Soul Brass Band
Tanya Boutté & Friends
Players Ella & Louie Tribute Band
Dan Barnett
Oriental Jazz Band
Sinplus
The Emma Pask Quartet
Topsy Chapman & Palm Court All Stars
Paddy Sherlock & Ellen Birath Band
The New Orleans Jazz Vipers
Louis Prima Forever
Charlie Roe
Paolo Belli
Jam Session with Jazz Five

29.06.2017
Glen David Andrews & Twogether
The Masakowski Family Trio
David Paquette
Soul Brass Band
Jazz Five
Oriental Jazz Band
Paddy Sherlock with Ellen Birath & Chris Cody
Al Copley
Tanya Boutté & Friends
The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
Domino Swing
Topsy Chapman & Palm Court All Stars
Glen David Andrews
Players Ella & Louie Tribute Band feat. Eileina Dennis & Leon “Kid Chocolate” Brown
RE: Funk
Chicago Stompers
Dana Gillespie & Joachim Palden Quartet
Louis Prima Forever
Jam Session with Jazz-Five
Oriental Jazz Band

30.06.2017
Tanya Boutté & Friends
David Paquette
Players Ella & Louie Tribute Band
Paddy Sherlock with Ellen Birath & Chris Cody
Domino Swing
The New Orleans Jazz Vipers
The Masakowski Family Trio with special guest Michael Watson
Tanya Boutté
James Williams & The New Orleans Swamp Donkeys Jass Band
Charlie Roe
Topsy Chapman & Palm Court All Stars
Louis Prima Forever
Nina Attal
Jon Cleary (Ascona Jazz Award Night 2017)
Glen David Andrews with Twogether
Jam Session with Jazz Five

01.07.2017
Topsy Chapman & Palm Court All Stars
Domino Swing
David Paquette
Geoff Bull International Band
The New Orleans Jazz Vipers
Olivia & the Funcats
David Paquette
Tanya Boutté & Friends
Players Ella & Louie Tribute Band
Sasha Masakowski
Création Frank Salis & Michael Watson
Paddy Sherlock with Ellen Birath & Chris Cody
Glen David Andrews with Twogether
Jon Cleary
Louis Prima Forever
Nina Attal
Jam Session with Jazz Five

02.07.2017
Sott Burg Jazz Band
Domino Swing
Chicago Stompers

 

Charlotte Greve – Wood River

27. Juni 2017, 21:00 – 0:00 Uhr

Charlotte Greve (voc,sax,snth), Keisuke Matsuno (g), Simon Jermyn (b), Jim Black (dr)

Wood River heißt das 2014 in New York gegründete Projekt der Saxophonistin Charlotte Greve und des Gitarristen Keisuke Matsuno. Die Musik von Wood River passiert in Schichten: Melodien, Soundfragmente und Rhythmen werden übereinander gestapelt und entwickeln sich dabei zu einem einzigen großen Instrument. Bei dieser Klangsymbiose weiß man manchmal nicht genau, welcher Klang von welchem Instument erzeugt wird. Die Stücke führen ein Eigenleben, sie entfalten sich in einer kollektiv erzeugten Wand aus Klang und schweren Schlagzeugbeats und erreichen ihre Zuhörer in dunkler, doch eleganter Schönheit. Der Altsaxophonist Andrew D’Angelo beschreibt die Musik des Quartetts wie folg: “As I listen to ‘Wood River’ I keep coming back to the vision of a landscape – one of those paintings that seem simple enough when you first look at it but once you really ‘dig in’ you find the painting bursting with life and emotion. (…) The musicians are living outside the established boundaries and create beautiful music that is reaching out into the ether while still tethered to musicality. (…) They listen to each other resulting in the whole being greater than the sum of its parts.”

 

Esche

27. Juni 2017, 21:30 – 23:30 Uhr

Laura Schuler (vn), Luzius Schuler (p), Lisa Hoppe (b)

 

Konzertkalender

« Juni 2017 » loading...
M D M D F S S
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2

Kostenloser Newsletter

iPhone App

Ohne Umwege auch auf dem iPhone Jazz Veranstaltungen finden! Laden Sie die Treffpunkt Jazz App jetzt herunter!

Pin It on Pinterest

Share This
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!