Aktuelle Veranstaltungen

Trio De Lucs

16. Januar 2019, 8:00 – 17:00 Uhr

Drei Typen, ein Name, eine Band. Unter tausenden von Boybands des Modern Jazz die einzige, in der alle den selben Vornamen tragen. Ihre melancholischen Melodien und nuancierten Grooves bilden zusammen einen mitreissenden Strom, bei dem es weniger um einzelne Identitäten geht als den gemeinsamen Flow. Aus Schlagzeug, Bass, Klavier, Gesang und Beatbox entsteht der Sound deluxe, der Sound der Lucs — europäischer Jazz, der für Weltoffenheit steht.

Das «Trio De Lucs» sind Lukas Jank, Lukas Hatzis und Lukas Derungs. Im November 2016 hat das junge Trio aus Mannheim sein Debutalbum „LUX“ veröffentlicht: Melancholische Melodien und tiefe Grooves mischen sich mit Farben, die Licht ins Dunkel bringen. Es ist schöne Musik – geprägt vom harmonischen Approach des Bassisten Lukas Hatzis, den nuancenreichen Rhythmen des Schlagzeugers Lukas Jank, und vom feinen Flügelspiel des Pianisten Lukas Derungs (Preisträger des Yamaha Jazz Piano Wettbewerbs in Nürnberg und der International Jazz Piano Competition in Langnau [CH]).

Trotz gleicher Vornamen haben die Lucs völlig unterschiedliche Persönlichkeiten und musikalische Backgrounds. Und weil sich auch ihre jeweiligen Klangideale ständig verändern, werden die Kompositionen und die Improvisationen stetig weiterentwickelt und erklingen nie zweimal gleich. Unverwechselbar wird der Triosound schliesslich durch jazzuntypische Klänge wie Beatbox und mehrstimmigen Gesang, die den Kompositionen moderne wie auch folkloristische Züge verleihen. So entsteht der Sound deluxe, der sound de lucs. Live überzeugen die drei durch ihre Spielfreude und ihre humorvolle Art – man merkt, dass die Lucs sich schon etwas länger kennen.

Lukas Derungs (p, beatbox, voc), Lukas Hatzis (b, voc), Lukas Jank (dr, perc)

www.triodelucs.de

 

Florian Favre Trio

16. Januar 2019, 8:00 – 17:00 Uhr

Florian Favre Trio
Jazz

Florian Favre p/comp, Manu Hagmann b, Arthur Alard dr

Mit seinen flinken Fingern, seinem Charme und seiner musikalischen Offenheit hat sich Florian Favre längst einen festen Platz im Schweizer Jazz erspielt. Zurück aus einem langen Aufenthalt in New Orleans und New York und mit genügend neuem Material für zwei Konzerte kehrt der Pianist für eine abendfüllende Show zurück ins Moods. Sein Trio, mit Manu Hagmann am Bass und Arthur Alard am Schlagzeug, spielt zum Auftakt Jazz mit überraschenden Wendungen, lyrischen Passagen und rhythmischem Feingefühl.Live stream

Florian Favre – Néology
Jazz / Hip-Hop / Rap

Florian Favre p/synth/voc, Steve Lands tp, Simon Girard tb, Idan Morim g, Manu Hagmann b, Arthur Alard dr

Mit seinem neuen Projekt «Néology» wendet sich Florian Favre seiner ersten musikalischen Liebe zu, dem Hip-Hop. Er selber fungiert dabei nicht nur als Pianist, sondern auch als Rapper. Gemeinsam mit Gastmusikern aus den USA und Frankreich lotet Favre die Grenzen der Interaktion zwischen Text und Musik aus und kreiert eine Mischung aus Jazz, Pop und Hip-Hop, in der sich Poesie und Ironie vermischen.

 

Birdland VocalSession Lindy Hop special

16. Januar 2019, 20:00 – 0:30 Uhr


Die Vocal Session lädt ein! Am 16.1.2019 wird wieder Lindy Hop getanzt.
Wir schieben die Stühle zur Seite.
Der Tanzboden ist frei für euch!
Eine Live Band, viele tolle Sänger/innen, tanzbarer Swing.
Den Opener singen Beate Kynast, Sylvia Lee und Susanne Ehrchen mit einer hervorragenden Band. Danach ist die Bühne frei für weitere, tolle Sänger/innen.
Von 20 bis 21:00 sind alle Tanzfreudigen willkommen für einen Beitrag von 5,- an einem Partykurs mit Ruby Doo teilzunehmen in dem sie uns die Grundlagen des Lindy Hops beibringt.
Ab 21:00 kann das gelernte sofort umgesetzt werden!
Die Vocal Session im Birdland gibt es seit 1998. Viele Hamburger Sängerinnen geben hier Swing, Pop, Soul und verschiedenste Stilrichtungen zum besten. Vor einigen Jahren standen auf einmal Tänzer vor der Bühne und haben spontan Lindy Hop getanzt. Das hat uns Sängerinnen so viel Spaß gemacht, daß wir so einen Abend gern wiederholen. Darum stellen wir uns am 16.1.2019 mit unserer Musik auf euch ein und spielen tanzbaren Swing. Hopt vorbei!
Weitere Termine zum Lindy Hop tanzen im Birdland sind 17.4., 21.8. und 6.11.2019. Save the date!

Einlass 19:30, Tanzkurs 20:00, Sessionbeginn 21:00 und Eintritt ist frei.
Diese Veranstaltung wird vom Birdland Hamburg und dem Team von freundlich&kompetent durch ihre Arbeit gesponsert.

 

Premium Veranstaltungen

So 20

Sestetto Internazionale

Taubenbach / Reut
20. Januar, 18:00
Feb 03

Max Frankl Trio “Cargo”

Taubenbach / Reut
03. Februar, 12:00
Feb 17

Common Ground

Taubenbach / Reut
17. Februar, 12:00
Feb 23

Zulu´s Ball

Schwalbach am Taunus
23. Februar, 19:00
Feb 25

Bill Frisell Trio

Ulm
25. Februar, 20:00

Infos über aktuelle Jazz Events?

Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren!

Konzerte

« Januar 2019 » loading...
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
1
2
3
Mi 16

Trio De Lucs

Winterthur
16. Januar, 8:00
Mi 16

Florian Favre Trio

16. Januar, 8:00
Mi 16

Birdland VocalSession Lindy Hop special

Hamburg
16. Januar, 20:00
Mi 16

François Lana Trio – «Objectif Lune»

Winterthur
16. Januar, 20:15
Mi 16

JazzBaragge Wednesday Jam

Zürich
16. Januar, 20:30

iPhone App

Ohne Umwege auch auf dem iPhone Jazz Veranstaltungen finden! Laden Sie die Treffpunkt Jazz App jetzt herunter!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This