Baden-Baden, Kurhaus-Benazetsaal
Mittwoch, 24. Januar, 20 Uhr

Er legte seine Tochter Amy Winehouse ein so außergewöhnliches musikalisches Talent in die Wiege, dass sie am Ende zu Weltruhm gelangte. Und er selbst ist ein leidenschaftlicher Big Band-Crooner mit einer sehr besonderen und samtigen Stimme: Mitch Winehouse. An diesem Abend folgt der Engländer der Einladung von Thilo Wolf und seiner Big Band zu einer swingenden Jazznacht im Bénazetsaal des Kurhauses Baden-Baden.
Johanna Iser, die jüngst mit Bobby Mc Ferrin und Chick Corea jammte, repräsentiert als weiterer Gast eine junge Generation an Jazzsängerinnen, die mit Leidenschaft und ungeheurem Talent den swingenden und auch modernen Jazz auf eine neue Ebene heben.
Eine ganz besondere Note bringt der dritte Gast in dieses Konzert, der Allgäuer Matthias Schriefl. Gleichermaßen virtuoser wie verrückter Jazz-Trompeter, ein Freigeist, der gerne auch den C-Jam Blues auf dem Alphorn in einer Weise interpretiert, dass die Schweizer sich schon mal wundern, was mit ihrem ureigenen Instrument alles möglich ist.

Und  wenn am Ende alle gemeinsam loslegen, dann wird es ganz sicher eine  besondere Jazznacht! Eben “Gentle, Crazy & Swinging”.

Tickets: +49 7221 275 275
http://www.baden-baden-events.de