Klaus Doldinger’s Passport an bewährtem Tatort

Seit über 60 Jahren steht Klaus Doldinger auf der Bühne und hat in dieser Zeit entscheidend dazu beigetragen, dass Jazz aus Deutschland auf dem internationalen Parkett mitspielt. Am Samstag, den 2. Dezember 2017 gastiert er mit seiner Band Passport in der Alten Oper Frankfurt.

Klaus Doldinger garantiert mit seiner Jazzrock-Formation Passport für ein außergewöhnliches Event. Er hat die deutsche Musikgeschichte wie kaum ein Zweiter geprägt – der begnadete Saxofonist und Komponist kombiniert die verschiedensten Einflüsse und Stile und begeistert damit sein Publikum. Zeitlose Klassiker sind die Titelmelodie zum ARD „Tatort“ und die Musik zum Film „Das Boot“ von Wolfgang Petersen.

Der Grandseigneur des Jazz steht in Frankfurt mit der aktuellen Besetzung von Passport auf der Bühne: Biboul Darouiche (Percussion), Michael Hornek (Keyboards/Klavier), Christian Lettner (Schlagzeug), Ernst Ströer (Percussion), Patrick Scales (Bass) und Martin Scales (Gitarre).

Konzerte für einen guten Zweck.
Die Konzertreihe PASS Late Year Benefiz findet seit 2003 jährlich statt. Die Erlöse kommen gemeinnützigen Kinder- und Jugendprojekten im Rhein-Main-Gebiet zugute. Darunter u. a. Die Arche, Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V., Kinderheim Aschaffenburg sowie zahlreiche Jugendabteilungen von Sportvereinen in Frankfurt und Aschaffenburg.
Weitere Infos zur Veranstaltung

Wir verlosen 2 x 2 Freikarten. Um teilzunehmen, senden Sie uns bis zum 24.11.2017 über unser Kontaktformular eine Nachricht mit dem Stichwort “Verlosung Klaus Doldingers Passport” und Ihrer Adresse zu. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu. Die Karten werden für die Gewinner an der Abendkasse hinterlegt.

Zur Verlosung

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This