Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21. JAZZ am SEE – Cuncordu E Tenore de Orosei & Ernst Reijseger (c)

27. Mai, 20:00

€27. - €30.

„THE FACE OF GOD“

Cuncordu e Tenore de Orosei ist eines der führenden Ensembles im Bereich der traditionellen sardischen Vokalmusik und ein fünfstimmiges Männergesangsensemble, das sich der hohen Kunst des polyphonen a-cappella-Gesangs Sardiniens widmet, der zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde.

Das Ensemble ist genreübergreifend mit vielen internationalen Musikern (einige gastierten auch bei JAZZ am SEE, wie z.B. Huun Hur Tu, Paolo Fresu, Luciano Biondini, Gavino Murgia), aber auch bei internationalen Festivals aufgetreten und wirkte bei Filmmusiken mit.

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem vielfach ausgezeichneten niederländischen Cello-Virtuosen und Komponisten Ernst Reijseger. Er zählt zu den großen musikalischen Grenzgängern. Bei ihm trifft Jazz und zeitgenössische Musik auf Folklore und Ethno. Er gibt Solokonzerte, auch auf fünfsaitigen Celli und komponiert für Barockorchester als auch Filmmusiken, u.a. für Werner Herzog.

In „The Face of God“ treffen traditionelle sakrale Gesänge und weltliche Lieder aus Sardinien auf Cello-Solo-Kompositionen.

Eine mystische musikalische Reise im Rahmen des Bodensee-Festivals

Details

Datum:
27. Mai
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€27. - €30.
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.allensbach.de

Veranstalter

Kultur-und Verkehrsbüro Allensbach
Telefon:
07533 - 801 35
E-Mail:
tourismus@allensbach.de
Website:
www.allensbach.de

Weitere Angaben

Copyright Foto
Roberto Cifarelli

Veranstaltungsort

Evangelische Gnadenkirche
Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland + Google Karte
Telefon:
07533 801 35
Website:
www.allensbach.de
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This