Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21st ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL

02. November, 16:00

Samstag, 02.11.2019 – 16:00 – Gessner Allee Zürich, Stall 6

Erika Stucky & FM Einheit (Familienkonzert)

Erika Stucky, vocals/accordeon/film – FM Einheit, sounds/noises

NEU & NOISY – Unerschrocken bewegt sich die 1962 in San Francisco geborene, im Wallis aufgewachsene und mittlerweile in ganz Europa bestbekannte Sängerin, Akkordeonistin und Performerin Erika Stucky zwischen Jazz und Cabaret, Blues und Pop, Punk und Rock – ihre skurril-schillernden Shows haben längst Kultstatus erreicht. Seit neustem sorgt FM Einheit («Einstürzende Neubauten») für den faszinierenden Geräuschteppich, auf dem Stucky ihre musikalische Welt ausbreitet. Am JAZZNOJAZZ sind die beiden erstmals im Duo live zu erleben: Der erste Teil des von Migros-Kulturprozent-Jazz präsentierten Familienkonzertes ist für Kinder und Jugendliche konzipiert (bis 15 Jahre ist der Eintritt frei) und der zweite Teil für die junggebliebenen Älteren. Tipp an alle: Hören Sie sich unbedingt das ganze Konzer an!

Samstag, 02.11.2019 – 19:30 – Gessner Allee Zürich, Halle

Level 42

Mark King, bass/vocals – Nathan King, guitar – Mike Lindup, keyboards/vocals – Sean Freeman, saxophone – Nichol Thomson, trombone – Dan Carpenter, trumpet – Pete Ray Biggin, drums

FUNKY SLAP BASS – Seit bald 40 Jahren unterwegs und noch lange nicht müde: Level 42, 1980 von Bassist Mark King auf der Isle of Wright gegründet, mauserte sich in den 80er Jahren zur veritablen Hitmaschine und einem der gefragtesten UK-Live-Acts überhaupt. Mit neuer Band und vor allem einer neuer Hornsection ist Slap-Basser King nun wieder auf den Bühnen zurück. Frisch und funky wie eh und je und mit einer Menge Spielfreude. Mit Incognito, The Brand New Heavies und nun Level 42 ist der Reigen der grossen UK-Funk-Bands am JAZZNOJAZZ komplett. Freuen wir uns auf ein f

Samstag, 02.11.2019 – 20:00 – ZKB Club im Theater der Künste

Rickie Lee Jones
Rickie Lee Jones, piano/vocals & band

CHUCK E.’S IN LOVE – Ein Song, den sie sich auf den Leib schrieb und dies gleich mit ihrem ersten Album von 1979: Jazzy, folkig und mit einem herrlich lockeren Groove. Seither steht Rickie Lee Jones, die US-amerikanische Singer-Songwriterin, Gitarristin und Pianistin, auf einem Level mit Randy Newman oder auch Jackson Browne. Und dass auf ihrem Debutalbum Michael McDonald (Doobie Brothers) die Backing Vocals sang und Steve Gadd am Schlagzeug sass, sagt schon fast alles. Ihr neustes Album «Kicks» ist eine funkelnde Sammlung von Jazz-, Pop- und Rockstandards der 50er bis 70er-Jahre, die sie live auf der Bühne zum ersten Mal in der Schweiz am JAZZNOJAZZ präsentieren wird.

Samstag, 02.11.2019 – 19:30 – Gessner Allee Zürich, Halle

Al McKay’s Earth Wind & Fire Experience

Al McKay, guitar – Tim Owens, vocals – DeVere Duckett, vocals – Claude Woods, vocals – Ben Dowling, keyboards – David Iwataki, keyboards – Omar Peralta, trumpet – Luis Gonzalez, trumpet – Ed Wynne, saxophone – Shaunte Palmer, trombone – James Manning, bass – Anthony Beverly, drums – David Leach, percussion

BOOGIE WONDERLAND – Wer tanzte nicht schon mal zu den Heulern von Earth, Wind & Fire? Von 1973 bis 1981 war Al McKay ihr Gitarrist und schrieb zusammen mit Maurice White die Megahits «September», «Best Of My Love» und «Singasong». Mit seiner umwerfenden 13-köpfigen «Earth Wind & Fire Experience» zelebriert McKay den Drive von Funk & Disco der 70er Jahre wie kein anderer. Ein mitreissendes JAZZNOJAZZ-Finale ist garantiert.

Samstag, 02.11.2019 – 22:30 – ZKB Club im Theater der Künste

Lucky Chops

Adrian Condis, baritone sax – Josh Holcomb, trombone – Joshua Gawel, trumpet – Daro Behroozi, tenor sax – Reginald Chapman Jr, sousaphone – Patrick Simard, drums

FUNKY BRASS – Man schrieb das Jahr 2015, als die wilde, sechsköpfige Bläserband aus der New Yorker La Guardia Arts High School begann, die Musikszene mit Spontan-Gigs in der New Yorker U-Bahn tüchtig durcheinander zu wirbeln. Die Folge waren Millionen von Youtube-Clicks und ausverkaufte Konzerte hüben und drüben, bei denen sie mit ihrem funky Brass-Sound und frechen Covers für Furore sorgten. Nach 2016 blasen die Jungs nun schon zum zweiten Sturm aufs JAZZNOJAZZ, diesmal im ZKB Club und ihrem ersten Album im Gepäck. Not to be missed!

Details

Datum:
02. November
Zeit:
16:00 - 23:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Gessnerallee Halle
Gessnerallee 8, 8001 Zürich, Zürich, Schweiz + Google Karte
Website:
www.gessnerallee.ch
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This