Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

41. Konstanzer Jazzherbst 2020 erster Tag

28. Oktober, 20:00

€16 – €70

Doppelkonzert
Teil1
KATHRIN PECHLOF TRIO (D)
Kathrin Pechlof (Harfe), Robert Landfermann (b, Christian Weidner (as)

Mit ihrem Trio geht die Harfenistin und Komponistin Kathrin Pechlof einen ganz eigenen Weg zwischen der anspruchsvollen Abstraktion des Neutonalen und der energetischen Jazz-Improvisation. Im Grenzbereich zwischen Komposition und Improvisation wagt man sich weit in unbekanntes Gelände.
Der spezifische Klang der Harfe wird ganz selbstverständlich Teil eines fast klassischen Jazztrios mit Kontrabass und Saxofon. Auf ein Schlagzeug wird bewusst verzichtet. Denn manchmal ist die Stille zwischen den Tönen genauso wichtig wie die gespielten Noten. Drei herausragende Instrumentalisten spielen sehr eigenständigen kammermusikalischen Jazz, spannend und beseelt.

Teil2
DUO MICHEL / CHOLET + GUESTS (CH,F)
Matthieu Michel (tp, flh), Jean-Christophe Cholet (p), Didier Ithursarry (acc), Heiri Känzig (b), Ramon Lopez (dr)

Matthieu Michel ist mit seinem Gefühl für Melodien einer der gefragtesten Musiker Europas (Vienna Art Orchestra, Christian Muthspiel, Joachim Kühn, Daniel Humair …).
Mit seinem kongenialen Partner Jean-Christophe Cholet (Jazzherbst 2016), einem der bestimmenden französischen Figuren der improvisierten Musik und den Gästen Didier Ithursarry, Heiri Känzig (Jazzherbst 2016) und Ramon Lopez bringen sie subtile Klangbilder zum klingen.

Details

Datum:
28. Oktober
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
€16 – €70
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Jazzclub Konstanz
Telefon:
+49 7531 52639
E-Mail:
info@jazzclub-konstanz.de
Website:
www.jazzclub-konstanz.de

Weitere Angaben

Copyright Foto
David Beecroft

Veranstaltungsort

Kulturzentrum am Münster
Wessenbergstr. 41, 78462 Konstanz, Deutschland + Google Karte anzeigen
Website:
www.konstanz.de/kulturzentrum