Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“5vor8te” Jazzlive – Jam Session mit Off Limits als Hausband

17. Januar, 19:55

Eintritt frei - Kollekte

Off Limits featuring Stefan Mölkner

Die Band Off Limits erkundet den Grenzbereich zwischen Jazz und Populärmusik – Off Limits eben.
Im Zusammenklang des Jazz-Quintetts mit Saxofon, Querflöte, Akkordeon und Stimme entstehen spannende, emotionale Musikimpressionen. Die Band besteht seit Mitte 2015. Im Frühjahr 2019 ersetzte Uli Körner am Kontrabass den leider viel zu früh verstorbenen Bassisten Ingo Fuhrmann.
Auch wenn die Musiker verschiedene musikalische Wurzeln haben, die von Kirchenmusik und symphonischer Blasmusik, über Jazz bis hin zu Rock und Fusion reichen, verbindet sie doch die Liebe zum groovigen und temperamentvollen Jazz – von Swing und Latin-Standards über Balladen und Blues bis hin zu Jazz-Rock und Jazz-Pop.

Zur Jam-Session am 17.1. freut sich Off Limits als Hausband mit dem Flötisten Stefan Mölkner spielen zu dürfen. Nach dem Eröffnungs-Set ist die Bühne frei für alle Musiker.

Peter Baumann (voc)
Rainer Börsig (ts, acc)
Oliver Mechnich (p, kb)
Uli Körner (b)
Ulli Häusler (dr)
featuring Stefan Mölkner (fl)

PETER BAUMANN (voc, fl): JAZZ singen wollte er schon mit sechzehn – angefangen hat er mit vierzig. Nach Untericht uns Workshops bei Malcolm Green, Maria Joao, Gabriele Hasler , Naomi Isaacs, Norbert Gottschalk erster Soloauftritt mit der TRIGGER Jazz Big Band mit fünfzig. Später als Sänger mit verschiedenen Formationen auf der Bühne – Stickerei Trio St.Gallen, Popchor 60 plus, VOCAL JAZZ AFFAIR Arbon, jetzt mit OFF LIMITS.

RAINER BÖRSIG (ts, acc): In früher Jugend zunächst Akkordeonspieler, dann als Saxophonist im IBOK unter Douglas Bostok, in Ensembles für symphonische Blasmusik, verschiedenen Bigband-Projekten und einem Sax-Quartett aktiv. Später lange Zeit als Pianist in verschiedenen Formationen moderner Kirchenmusik tätig.

OLIVER MECHNICH (p, kb): Vor 30 Jahren die Liebe zum Jazz entdeckt, durch die Jahrzehnte in verschiedenen Jazz, Jazzrock, Funk und Fusion Formationen unterwegs, in Combos und Big-Bands in München, Mannheim, Heidelberg, Zürich und Konstanz. Drückt auch die Tasten bei „All that Jazz“

ULI KÖRNER(b): Bassist und Begründer der Seekuh vor 40 Jahren, hat als Mitglied in vielen Bands in der Bodenseeregion Jazzgeschichte geschrieben.

ULLI HÄUSLER (dr): Schlagzeuger mit Vorliebe für prägnante Grooves .War als Trommler für VIRUS FOUR und Popchor 60 plus aktiv und trommelt auch für „All that Jazz“.

STEFAN MÖLKNER (fl): Studium an der Hochschule für Musik in Trossingen mit Hauptfach Querflöte. Seit vielen Jahren als Lehrer an der Musikschule Konstanz tätig. Daneben immer auch mit der Querflöte, dem Kontrabass und E-Bass in zahlreichen Jazzformationen aktiv. Bei “Quintakel”, “Virus four”, “Latinovum”, “3Magic5” und seit über 20 Jahren in der Jazzflötengruppe “Four or more Flutes”.

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
19:55 - 22:30
Eintritt:
Eintritt frei - Kollekte
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

5vor8te

Weitere Angaben

Copyright Foto
Dr. Otto Silber

Veranstaltungsort

Brasserie Colette
Brotlaube 2a, 78462 Konstanz, Deutschland + Google Karte anzeigen