Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ALL DARK – Der Neue Westen, Jazztour des Nationalsozialismus

16. Mai, 15:00

€10

Berlin, Nationalsozialismus: .. Populismus, Kooperation und ziviler Ungehorsam – eigentlich stand Jazz 1933 auf dem Index! Die Musik wurde nach allen Regeln des Rassismus diffamiert. Dennoch war sie aus der Berliner Unterhaltung nicht wegzudenken! Niemals umfassend verboten, hier sogar offiziell gefördert, herrschte irgendwie Unklarheit. Welche Strategien verfolgte das Regime? Und wie konnte eine offizielle Jazzgeschichte unter den Umständen überhaupt aussehen?
An den Rändern der Berliner Vergnügungszentren blühte das Jazzleben weiter, im Neuen Westen prägten die Swings und ihr Tanz das Bild. Wer waren sie, und was hatte das alles zu bedeuten? Eine Jazztour geht dem nach.
über den Klang einer Zeit –

Details

Datum:
16. Mai
Zeit:
15:00 - 17:00
Eintritt:
€10
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://www.jazzgeschichten.de

Veranstalter

Jazzgeschichten
Telefon:
0171/5483492
E-Mail:
anjagallenkamp@gmail.com
Website:
www.jazzgeschichten.de

Weitere Angaben

Copyright Foto
Anja Gallenkamp

Veranstaltungsort

vor dem BMW-Haus
Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin, Berlin, Deutschland + Google Karte
Telefon:
0171/5483492
Website:
https://www.jazzgeschichten.de
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This