Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CARTE BLANCHE MATTHIAS TSCHOPP – EINE BEGEHBARE KOMPOSITION – SOUNDWALKING

01. Juni, 17:00

CHF30

CARTE BLANCHE MATTHIAS TSCHOPP – EINE BEGEHBARE KOMPOSITION
SOUNDWALKING
Jazz / Spoken Word / Elektronik

LINE-UP
Matthias Tschopp komp/sounddesign, Elena Morena Weber insz/dramaturgie/textcollage, Jürg Zimmermann fotografie/musik, Jim Gisler voc, Elio Gisler voc, Barbara Stoll voc, Demian Bern gestaltung

Klappertrockene Klänge, elektroverblasene Beats und sinngeschärfte Stimmen entführen den entdeckungslustigen Flaneur in die Zwischenwelten des Zürcher Industriequartiers. Bewegt von Musik, Erzählung und Fotografie wird er zum Solisten einer urbanen Partitur. Die Choreografie widmet sich der Entfaltung poetischer Perspektiven und lädt ein zur aktiven Erkundung des scheinbar Alltäglichen.

„Man fällt von einem Fuß auf den andern und balanciert diesen Vorgang. Kindertaumel ist in unserm Gehen und das selige Schweben, das wir Gleichgewicht nennen.“ Franz Hessel – Die Kunst Spazierenzugehen, 1929

Start alle 5 Minuten
Erster Start: 17:00 Uhr
Letzter Start: 20:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde, unterwegs im Quartier
Pro Zeitfenster ist eine Person zugelassen.

BARRIEREFREIHEIT
In deutscher Sprache, nicht barrierefrei. Auf Wunsch sorgen wir für einen barrierefreien Genuss der Veranstaltung. Bitte besondere Bedürfnisse bei der Anmeldung mitteilen.

SOUNDWALKING ist ein Projekt von TRIO – das sind Matthias Tschopp, Elena Morena Weber und Jürg Zimmermann.

SOUNDWALKING wird gefördert durch das Migros-Kulturprozent, LANDIS & GYR STIFTUNG im Rahmen des Projekts BESTIARIUM sowie von Moods im Rahmen des Förderprogramms Carte Blanche

Details

Datum:
01. Juni
Zeit:
17:00 - 21:30
Eintritt:
CHF30
Kategorie:

Veranstaltungsort

Moods
Schiffbaustr. 6, 8005 Zürich, Schweiz,
Telefon:
+41 44 276 80 00
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Jazz Verein Moods
Telefon:
+41 44 276 80 00
Veranstalter-Website anzeigen