Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STREPHAN CRUMP´s “RHOMBAL QUARTET”

08. November, 20:30

€20

STEPHAN CRUMP BASS
ADAM O´FARRILL TRUMPET
ELLERY ESKELIN TENORSAX
KASSA OVERALL DRUMS

DIE NEUE BAND DES GROSSARTIGEN BASSISTEN

Man kennt ihn (auch in Singen) als hoch versierten Bassisten des Vijay Iyer Trios. Doch der Grammy-nominierte STEPHAN CRUMP hat auch ein paar eigene Bandprojekte: vom Duo Secret Keeper mit der Gitarristin Mary Halvorson über das Rosetta Trio, mit dem er auch schon in Singen war, bis zum neuen “RHOMBAL QUARTET”. Die gleichnamige CD ist auf dem Label Papillon Sounds erschienen. Leichtfüssig bewegt sich der Jazzmusiker aus Brooklyn hier zwischen harmonisch und rhythmisch gebundenem Modern Jazz und freier kreativer Improvisation. “Best CD of 2016” und “Best Jazz of 2016” urteilten die Los Angeles Times wie auch PopMatters über das Debütalbum des aktuellen two-Horn, Bass und Drums Quartets Rhombal. Hier bringt Crump nunmehr den Tenorsaxophonisten ELLERY ESKELIN (auch schon häufig zu Gast in Singen), eines der langgedienten Aushängeschilder der kreativen New Yorker Jazzszene, mit dem brillianten jungen Trompeter ADAM O´FARRILL zusammen. Am Schlagzeug in Singen der dynamische junge KASSA OVERALL. Die ersten Kompositionen für das Projekt entstanden in den letzten Lebensmonaten seines Bruders. Aber Rhombal ist keine Musik über Traurigkeit, sondern mehr über eine “spiritual evolution”, die er während dieser Zeit erlebt hat. “Wir spielen Kompositionen, die ich für meinen Bruder Patrick, der 2014 verstorben ist, geschrieben habe. Ich versuche dabei mit seinem Tod fertig zu werden, der mich zutiefst getroffen hat. Ich habe allerdings meinen Mitspielern anfangs nicht gesagt, dass es sich um “Trauermusik” handelt. Das erfuhren sie erst später. Ich wollte, dass sie unbefangen an die Kompositionen herangehen,” so Stephan Crump. Und wahrlich, die Musik tönt alles andere als herkömmliche “Trauermusik”. Und weiter meint er: “Nach den eher kammermusikalischen Besetzungen wollte ich wieder eine Gruppe mit Schlagzeug haben, aber ohne Akkordinstrument. Die Gruppe sollte das Akkordinstrument sein. Von der ersten Note an flogen die Funken zwischen uns vier – es war wunderbar.” Und so wird es auch auf der Bühne in der GEMS beim Jazzclub Singen werden – einfach wunderbar!!

Details

Datum:
08. November
Zeit:
20:30 - 23:00
Eintritt:
€20
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://www.jazzclub-singen.de

Veranstalter

Jazzclub Singen
Telefon:
0041 52 7401480
E-Mail:
rudolfkolmstetter@gmx.de
Website:
www.jazzclub-singen.de

Weitere Angaben

Copyright Foto
jazzclub singen

Veranstaltungsort

Kulturzentrum GEMS e.V.
Mühlenstraße 13, 78224 Singen, Baden-Württemberg, Deutschland + Google Karte
Website:
www.diegems.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This