Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Don’t Forget The Poets – Afro American Spirituals

21. Mai, 19:30

Eintritt frei - Kollekte

STEADY-GIG

Start einer neuen Reihe in der ESSE Musicbar: Die beiden Winterthurer Berufsmusiker Christian Rösli am Klavier und Andreas Zitz am Kontrabass (mit Adrian Böckli am Schlagzeug bilden sie auch das bekannte «Adalbert von Mörsberg»-Trio) gestalten jeden dritten Freitag im Monat einen Themenabend. Gemeinsam mit wechselnden Gastmusiker*innen laden sie das Publikum auf eine Zeitreise in die Vergangenheit ein. Dabei fokussiert man sich jeweils einen Abend lang auf einen Interpreten, legendäre Aufnahmen oder Stile vergangener Epochen.

Das Hauptaugenmerk liegt in erster Linie auf dem Great American Realbook und seiner Komponisten und Interpreten – aber nicht nur! Ganz in der Tradition der Klassischen Musik will die neue Konzert-Reihe den „alten Hasen“ und ihren Werken huldigen und diesen so einen würdigen Rahmen geben, den sie leider – im Gegensatz zu den klassischen Monumenten – nicht mehr oft bekommen.

In diesem ersten Themenabend widmen sich die drei Musiker den afroamerikanischen Spirituals, welche sich mit der Sklaverei und deren Auswirkungen befassen.

Thomas Lüthi (ts), Christian Rösli (p), Andreas Zitz (db)

https://andreaszitz.ch
https://www.konservatorium.ch/christian-rösli
www.thomasluethi.net

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
Eintritt frei - Kollekte
Kategorie:

Veranstaltungsort

ESSE Musicbar Winterthur
Zeughausstrasse 52, 8400 Winterthur, Schweiz,
Telefon:
052 202 57 46
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Esse Musicbar
Telefon:
004152 202 57 46
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Copyright Foto
Andreas Zitz