Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Essichessenz

15. Oktober, 20:30

QL

Bodenständig-authentischer Jazz aus der Region

Essichessenz bringt es auf den Punkt

Sabine Essich, Sängerin, Ikone und Urgestein aus dem benachbarten Ravensburg singt ganz in der Tradition von Blues und Chanson über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Authentisch und unverstellt thematisiert sie musikalisch und in ihren Texten, was sie berührt und beschäftigt. Dazu gehören unter anderem Wüstenwinde, Luftballons, grüne Monde, Schwarzmeerwellen und natürlich große Gefühle.

Unterstützt wird die stimmgewaltige Sängerin dabei von einem instrumentalen Trio aus Gitarre (Klaus Füger), Kontrabass (Heiner Merk) und Schlagzeug (Andieh Merk). Auch die Musiker sind in der Region keine Unbekannten. Heiner Merk, Kontrabasslehrer an der Musikschule Ravensburg, hat schon eine lange Bandkarriere und intensive Zusammenarbeit mit vielen renommierten Jazzmusikern hinter sich. Sein Bruder Andieh Merk gilt als einer der kreativsten Musiker der Bodenseeregion. Neben Schlagzeug beherrscht er auch diverse Saxophone und Flöten und das auch in verschiedenen Stilrichtungen. Mit Charles Davis etwa war er vor einigen Jahren bereits im Jazzkeller Biberach zu hören. Klaus Füger, im „Nebenberuf“ Internist in Tettnang, glänzt an der Gitarre (wenn es sein muss auch mal am Kontrabass) durch eine stupende Technik und große Virtuosität.

Begleitet von einer feinsinnig gespielten Gitarre, einem gut gelaunten Kontrabass und witzig entspannten Zaubereien am Schlagzeug groovt Sabine Essich mit ihrer großartigen, wandlungsfähigen Stimme mal erdig, lustvoll, kreativ, mal berührend, temperamentvoll und mitreißend. Das Quartett fetzt und groovt nach Herzenslust ohne dabei das Tiefsinnige, Nachdenkliche oder Balladenhafte zu vernachlässigen.

Die hochkonzentrierte Essichessenz wirkt garantiert – mit der überwältigenden Kraft der Musik!

Oder wie die Schwäbische Zeitung schreibt: „Erstaunlich, wieviel Gefühl diese mächtige Stimme transportiert, und das ganz überzeugend und ungekünstelt.”

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Coronaregeln. Der Jazzclub nutzt die Luca-App.

Details

Datum:
15. Oktober
Zeit:
20:30 - 22:30
Kategorie:
https://jazzbiber.de/essichessenz/

Veranstaltungsort

Jazzclub Biberach
Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland, Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Biberach

Weitere Angaben

Copyright Foto
Bärbel Steckenreuter