Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Harald Schwer Quintett – A Tribute to George Shearing

14. Februar, 20:00


„A Tribute to George Shearing“ will den charakteristischen Sound dieses großen Pianisten und Bandleaders lebendig erhalten. Sir George Shearing, hochdekorierter amerikanischer Pianist britischer Herkunft, wurde 91 Jahre alt. Mit seinem Namen untrennbar verbunden sind Begriffe wie „locked hands“ oder „Shearing blocks“ (Blockakkorde), eine spezielle pianistische Technik.
Mit seinem Quintett hat George Shearing einen speziellen Sound kreiert, der aus dem Unisono-Spiel von Klavier mit den „Shearing Blocks“, Vibraphon und Gitarre entsteht. Shearing ging es darum, die Bigband-Musik der Swingära in eine kleinere Besetzung zu transponieren. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der typische „Shearing-Sound“ weltberühmt. Dazu haben natürlich auch die Komposition „Lullaby of Birdland“ und viele Arrangements bekannter Standards des „Great American Songbook“ beigetragen.

Harald Schwer p
Karl Koller git
Wolfgang Mörike b
Dieter Schumacher dr
Dizzy Krisch vib

 

Details

Datum:
14. Februar
Zeit:
20:00 - 23:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Jazz-Initiative e.V. Stuttgart
Telefon:
0711 / 471 073
Website:
www.jazzinitiative-ev.de/

Weitere Angaben

Copyright Foto
Harald Schwer

Veranstaltungsort

Traditional Jazz Hall
Marienstraße 3b, 70178 Stuttgart, Deutschland + Google Karte
Telefon:
0711 54096701
Website:
www.jazz-hall.de
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This