Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KIND OF GOLDEN – Das Scheunenviertel Jazztour der Zwanziger Jahre

27. September, 16:00

€15

Vergnügen im Scheunenviertel: Die Weimarer Republik stolperte zwischen 1918 und 1933 von einer Krise in die nächste. Sie war umstritten, hatte mehr Feinde als Freunde. Aber vergnügen wollten sich alle, nur wie? Diese Stadttour besucht einige historische “Tatorte”.
In ´dem Elends-Bezirk` der Stadt, dem Scheunenviertel, vergnügten sich leichte Mädchen mit schweren Jungens und umgekehrt, oder auch untereinander. Jede Menge von Klischees und Legenden!
Jazzband und Stepptanz gab es auch hier überall und auf sehr unterschiedlichem Niveau. Wie hörte die Musik sich an? Oft boten sich unmittelbar daneben noch kleine Separees, die den Liebes-Dingen genauso dienlich waren wie den kleinen Gaunereien.
Weil ein hoher Anteil der Einwohner*innen immer schon jüdischer Herkunft gewesen war, hatten sie den lebendigen Bezirk mit-aufgebaut und -geprägt. Über all dem lag der bedrohliche Schatten des Antisemitismus.

Details

Datum:
27. September
Zeit:
16:00 - 18:00
Eintritt:
€15
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.jazzgeschichten.de

Veranstalter

Jazzgeschichten
Telefon:
0171/5483492
E-Mail:
anjagallenkamp@gmail.com
Website:
www.jazzgeschichten.de

Weitere Angaben

Copyright Foto
Anja Gallenkamp

Veranstaltungsort

vor dem Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin, Berlin, Deutschland + Google Karte
Telefon:
+491715483492
Website:
https://www.jazzgeschichten.de
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This