Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KIND OF GOLDEN – Die Friedrichstadt, Jazztour der Zwanziger Jahre (Veranstaltung im Freien)

06. August, 20:00

€15

Die Zwanziger Jahre in Berlin – die berühmte Halb-Welt: Zurück in die Friedrichstadt! Das Vergnügungs-Zentrum war aus dem Kaiser-Reich noch berüchtigt. Die alte Pracht bestand fort. Nur war sie nun erschwinglich für alle. Ein turbulentes Chaos!

Die Zwanziger Jahre in Berlin boten das Vor-Spiel zu Sex, Drugs and Rock´n`Roll!
Die Jazz-Rhythmik klang nach Maschinen. Somit war die Musik Zeit-gemäß. Ihre Hektik bedeutete Revolution. Sie stand für ganz neue Zeiten. Ihr Optimismus begeisterte viele. Ihre Exzentrik wurde bejubelt. In Zeiten von Tanz-Manie diente sie als die Tanz-Musik. Cake-Walk und Shimmy oder Charleston.

Die Spiel-Technik war allerdings ungewohnt. Nur wenige Profis wagten sich daran. Deswegen übernahmen das spontan gegründete Jazz-Bänder. Viele von ihnen spielten nur zum Spaß. Das ergab eine tolle Berliner Melange! Zeit blieb ihnen keine. Jazz entwickelte sich rasant weiter. Jede neue Spiel-Art erschloss der Musik wieder andere Gesellschafts-Kreise.

Die Zwanziger in Berlin. Schon stecken wir mitten drin im Schlamassel. War die Moderne nun gut oder schlecht? Was für Geschlechter–Rollen waren eigentlich die richtigen? Welche Drogen waren wann zu konsumieren?
Die Friedrichstadt spiegelte den Zeit-Geist. Die Jazz-Tour erinnert vor Ort daran.

Details

Datum:
06. August
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€15
Kategorie:
https://jazzgeschichten.de

Veranstaltungsort

vor der Akademie der Künste
Pariser Platz 4, 10117 Berlin, Deutschland, Google Karte anzeigen

Veranstalter

Jazzgeschichten
Telefon:
0171/5483492
E-Mail:
anjagallenkamp@gmail.com
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Copyright Foto
Anja Gallenkamp
AGB
Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.