Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Louis Armstrong and his Hot Seven

12. August, 20:00

Eintritt frei - Stille Kollekte in die Grüne Vase

Das 1925 von Musikern der King Oliver’s Creole Jazz Band formierte Quintett zählte zu den Einflussreichsten Gruppen des Jazz. Zur Gründungsbesetzung gehörte neben Louis Armstrong, der erstmals als Bandleader in Erscheinung trat, Johnny Dodds (Klarinette), Kid Ory (Posaune), Johnny St. Cyr (Banjo) und Lil Hardin Armstrong (Klavier). 1927 kam zu einer kurzzeitigen Erweiterung der «Louis Armstrong’s Hot Five» zum Septett. Die neuen Musiker waren Pete Briggs (Tuba) und Baby Dodds (Schlagzeug).
Seit mehreren Jahren bereits haben sich die Bewunderer der Jazzanfänge gefunden und in wechselnder Besetzung immer wieder diese Musik thematisiert. Miro hat es geschafft, den eher modernen Trompeter Ivan zu überzeugen, den Klang der Trompete von Louis Armstrong zu studieren. Und es gelang den beiden, zusammen mit den Gleichgesinnten, diese Musik zu leben zu erwecken. Die Musiker Marcello Bona, Piano, Jürg Morgenthaler, Klarinette und Heinz Glauser, Banjo zusammen mit Ivan Kubias, Trompete und Miro Steiner, Posaune, bilden nun die Heisse Fünf. Sie werden später durch Philipp Rellstab, Sousaphon und Ivan Hrdina, Schlagzeug, entsprechend der Geschichte, zu der Heissen Sieben erweitert.
___

Details

Datum:
12. August
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
Eintritt frei - Stille Kollekte in die Grüne Vase
Kategorie:

Veranstaltungsort

Gartenschüür des Restaurants Grünwald
Regensdorferstrasse 237, 8049 Zürich-Höngg, Zürich, Schweiz, Google Karte anzeigen
Telefon:
044 341 7107
Veranstaltungsort-Website anzeigen