Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rebecca Trescher New Shapes Quartett

10. Juli, 20:00

€14 – €16

Zu Pandemie-Zeiten ändert sich einiges. Seit dem Lockdown und ihrer damit einhergehenden Rückkehr aus Paris nutzt die Komponistin, Klarinettistin und Bandleaderin Rebecca Trescher die Zeit zum Nachdenken, Sammeln neuer Ideen und natürlich zum Komponieren. Sie hat ein neues Quartett zusammengestellt und präsentiert unaufgeführte Werke – organisch, reflexbetont und mit größtmöglicher Bewegungsfreiheit. Mit Jonathan Hofmeister ist einer der versierten Jazzpianisten der Jazzszene Köln dabei. Kongenial bereichert wird das Quartett durch den vielseitigen Peter Christof am Kontrabass und den aktuellen Nürnberger Kulturpreisträger Jan Brill am Schlagzeug. Mit NEW SHAPES kreieren die vier Musiker frische Klanglandschaften und freuen sich auf ein Live-Konzert mit spürbar echtem Publikum! Die Kritik feiert den Kompositionsstil der in Nürnberg und München lebenden Klarinettistin und die Vielschichtigkeit ihrer Musik mit „mannigfaltigen Klangfarbenmischungen zwischen musikalischem Experiment und sinfonischem Wohlklang“ (Jazzpodium), aber auch, dass die „Grenzen zwischen durchkomponierter, detailreich ausarrangierter Kunstmusik und inspirierter, spontan aus dem Augenblick geschöpfter Improvisation ganz lässig verwischt“ werden. (Nürnberger Nachrichten).

Details

Datum:
10. Juli
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€14 – €16
Kategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Martin-Luther-Haus Villingen
Wehrstraße 4, 78050 VS-Villingen, Deutschland, Google Karte anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Villingen

Weitere Angaben

Copyright Foto
Cris Civitillo