Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RMS JazzOrchester feat. Maik Krahl (tp)

27. Juni, 20:30

€8 - €12

Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, lädt das RMS JazzOrchester unter der Leitung von Jens Böckamp zu seinem Sommerkonzert in den Ehrenfelder „Klub Berlin“ ein. Auf dem Programm stehen Swing-Klassiker und moderne Kompositionen.
Gastsolist an diesem Abend ist der Kölner Trompeter Maik Krahl, den Till Brönner als „Repräsentant der aktuellen Spitze der deutschen Jazztrompeter seiner Generation“ bezeichnet.
Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr, der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro (nur Abendkasse).
Maik Krahl, Trompeter, Komponist, Pädagoge, wurde 1991 in Bautzen geboren. Er begann bereits im Alter von acht Jahren, Trompete zu spielen. Nach seinem Jazzstudium an der Carl Maria von Weber Hochschule für Musik in Dresden machte er zusätzlich den Master of Music Jazz Improvising Artist an der Folkwang Universität der Künste Essen. Zu seinen wichtigsten Lehrern gehörten Till Brönner, Malte Burba und der amerikanische Jazztrompeter Ryan Carniaux.
Sein erstes Album Decidophobia mit Bruno Müller, Constantin Krahmer, Oliver Lutz und Hendrik Smock erschien 2018 bei Double Moon/Challenge Records.
Neben seiner eigenen Band spielt Krahl regelmäßig mit dem Quintett Unit 5, mit dem er 2018 das Jazzstipendium jazz@undesigned gewann. Außerdem ist er Mitglied im Kölner Subway Jazz Orchestra. Mit dieser Band ist er bereits auf drei Alben – Primal Scream (2015), State of Mind (2016) und Richbeck Suite (2018) – zu hören.
Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Griechenland, Guinea-Bissau, Kanada, Kroatien, Litauen, Österreich, den Senegal und die USA. Die Reisen ermöglichten ihm die Zusammenarbeit mit Musikern wie John Clayton, Kurt Elling, Herb Geller, Benny Green, Jeff Hamilton, Ingrid Jensen, John Ruocco und Jiggs Whigham.
Neben seiner künstlerischen Tätigkeit ist Maik Krahl seit 2014 als Dozent an der Offenen Jazz Haus Schule in Köln tätig.
Weitere Informationen unter www.maikkrahl.com

Jens Böckamp studierte Saxophon und Komposition in Köln und Helsinki und ist seit beinahe 15 Jahren ein aktiver Bestandteil der Kölner Jazzszene. Neben seiner Konzert- und Lehrtätigkeit ist er auch als Komponist und Arrangeur tätig und wurde für seine Arbeit 2013 mit dem BuJazzO Kompositionspreis sowie 2017 mit dem WDR Jazzpreis für Komposition ausgezeichnet. Außerdem ist er Mitbegründer des Subway Jazz Orchestra und des Labels FLOATmusic.
Weitere Informationen unter www.jensboeckamp.de

Das RMS JazzOrchester, die Bigband der Rheinischen Musikschule Köln, gilt als hervorragende Amateur-Bigband und Talentschmiede. Ehemalige wie Till Brönner oder Markus Stockhausen setzen heute Akzente in der aktuellen Jazzszene. Seit fast 40 Jahren proben Musikstudenten, Schüler und Berufstätige regelmäßig am Montagsabend, somit ist die Band in Köln eine feste Institution. Als Nachfolger von Karel Krautgartner und Prof. Jiggs Whigham leitet seit den 90er Jahren der Saxophonist, Komponist und Arrangeur Michael Villmow diesen dynamischen und farbreichen Klangkörper. Ziel des Ensembles ist die Pflege der Jazztradition mit Stücken von Größen wie Sammy Nestico, Thad Jones und Duke Ellington sowie das Erarbeiten zeitgenössischer Kompositionen wie etwa von Peter Herbolzheimer und Eigenkompositionen des Bandleiters Villmow. Dank der guten Kontakte zu ehemaligen RMS-lern, die heute Berufsmusiker sind, ergänzen regelmäßig bekannte Solisten das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm. Bisher waren u. a. dabei: Denis Gäbel, Oliver Leicht, Frank Sackenheim, Paul Heller und Heiner Wiberny (sax), Roland Peil (percussion), Thorsten Heitzmann (tb), Anika Hüttemann und Julia Zipprick (voc), Rüdiger Baldauf, Peter Protschka, Frederik Köster und Andy Haderer (tp) sowie Bruno Müller (git).

Details

Datum:
27. Juni
Zeit:
20:30 - 23:00
Eintritt:
€8 - €12
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ehrenfelder Klub Berlin
Keplerstr. 4 – 6, 50823 Köln-Ehrenfeld, Deutschland + Google Karte

Weitere Angaben

Copyright Foto
Alessandro-De-Matteis
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This