Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tango Sí!

25. September, 20:30


100 Jahre Piazzolla

Der großartige argentinische Komponist Astor Piazzolla wäre in diesem Jahr 100 Jahre geworden. Ihm zu Ehren begibt sich das Ensemble Tango Sí! auf die historischen Spuren des argentinischen Tango, der durch Piazzolla Weltruhm erlangte.

Tango Sí!
Mit dem Ensemble Tango Sí! wird der Zuhörer in die spannende Geschichte des argentinischen Tangos unweigerlich mitgerissen. In energiegeladenen Arrangements erklingen traditionelle Tangos, Walzer und Milongas selbstbewusst neben den tiefgründigen Werken des großartigen Komponisten Astor Piazzolla, der den Tango Nuevo zur Weltmusik machte.

Die fünf studierten Musikerinnen und Musiker des Ensembles Tango Sí! holten sich ihre Tangoerfahrungen durch Studienaufenthalte in Buenos Aires, wo sie dem Tango auf der Spur waren und von seiner Energie für immer infiziert wurden. Ihre individuellen Erfahrungen und Erlebnisse vereinigen sich nun im Ensemble Tango Sí! und entführen das Publikum in ein Klangereignis voller Kraft, Melancholie und Leidenschaft.

Karin Eckstein, Bandoneon
Christiane Holzenbecher, Violine
Sarah Umiger, Klavier
Israel Vázquez, Gitarre
Florian Bony, Kontrabass

Veranstaltung in Kooperation von Jazzclub Biberach e.V. und Tanzsportverein Risstino e.V.

Dieses Konzert wird gefördert im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Details

Datum:
25. September
Zeit:
20:30 - 22:30
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Jazzclub Biberach
Bruno-Frey-Musikschule, Wielandstraße 27, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland, Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Biberach

Weitere Angaben

Copyright Foto
Karin Eckstein