Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Trio Aurora

25. Januar, 21:00

Das frisch zusammengefundene Trio sucht nach neuen Wegen und Freiheiten innerhalb selbst erschaffener Strukturen. „Aurora“ – die poetische Bezeichnung für „Morgenröte“, steht dabei metaphorisch für das „ewig Neue“ –  ein ständiges Entstehen und wieder Vergehen – und das Zelebrieren des Lebens aus der Inspiration des Augenblicks. Dabei wird bewusst auf das „sichere“ Fundament eines Kontrabasses verzichtet, sodass sich neue Möglichkeiten des Ausdrucks ganz organisch ergeben. In dieser spannenden Formation treffen drei starke Musikerpersönlichkeiten aufeinander und verschmelzen zu einer Einheit. Saxofonist Sebastian Gille ist 2017 von Hamburg nach Köln gezogen und wird von der Fachpresse als „einer der ausdrucksstärksten Saxofonisten unserer Zeit“ bezeichnet. Pianist und Komponist Lucas Leidinger ist Preisträger des Horst und Gretl Will Stipendiums für Jazz und improvisierte Musik der Stadt Köln 2016 und ist genau wie der sehr umtriebige Schlagzeuger Fabian Arends schon seit Jahren fester Bestandteil der jüngeren deutschen Jazzszene. Alle drei gastierten bereits in unterschiedlichen Formationen erfolgreich im Club: Leidinger mit Tamara Lukosheva und Mount Meander, Gille mit dem Quintett von Rainer Tempel und Fabian Arends vor kurzem mit dem Christian Elsässer Quintett.

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
21:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Jazzclub Villingen

Veranstaltungsort

Jazzkeller Villingen
Webergasse, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland + Google Karte anzeigen
Website:
www.jazzclub-villingen.de