© Chris Dave

Insel Mainau, Palmenhaus – Donnerstag, 8. Juli, 20:00 Uhr

Die Djangonauten sind eine Hamburger Formation, die sich der Musik der Zwanziger Jahre, besonders der Musik von Django Reinhardt verschrieben hat. Mit dem Reiz und der Eleganz der akustischen Swing-Musik nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise zu den Anfängen der Jazzmusik in das Paris der 20er-Jahre und dem Quintett du Hotclub de France. Die Djangonauten wurden 2015 von dem Hamburger Violinisten Chris Drave ins Leben gerufen und werden im Mainauer Palmenhaus in der Kombination als Trio spielen.

Christoph Drave – Violine, Vocals
Benjamin Boitrelle – Gitarre
Andrew Krell – Kontrabass, Vocals

Terminänderung / Absage möglich!
Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Webseite ob das Konzert stattfindet, sowie über die Bestimmungen zum Konzertbesuch.


Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.
Weitere Konzerte der Reihe “Jazz unter Palmen“:

29.07.2021 LUNAVES
09.09.2021 BartolomeyBittmann
30.09.2021 Weinklang mit „Morpheus“

Preise

  • Vorverkauf: 24,00 € (zzgl. Servicegebühr / Versandkosten)
  • Abendkasse: 26,00 € (zzgl. Servicegebühr / Versandkosten)
  • Schüler, Studierende: 10,00 € (zzgl. Servicegebühr / Versandkosten)

Tickets

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau sowie die Auffahrt bis zum Parkplatz des Restaurants Schwedenschenke frei.
Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Ticket buchen