Insel Mainau, Palmenhaus – Donnerstag, 8. November, 20:00 Uhr

Polens neuer Stern am Jazzhimmel zu Gast bei „Jazz unter Palmen“ – der Internetstar, deren Videos bis zu 1-Millionen Mal aufgerufen wurden, versetzt auch live die Jazzszene mit ihrem Ausnahmetalent in Staunen: Kinga Glyk ist jung, hochtalentiert und derzeit die einzige Frontfrau einer Jazzband in Polen. Die Bassistin gilt inzwischen als größte Jazzsensation, die bisher durch die sozialen Netzwerke Bekanntheit erlangt hat.

Das Europäische KulturForum Mainau e.V. holt Kinga Glyk zu „Jazz unter Palmen“ – mit ihrem dritten Album „Dream“ frisch unter Vertrag bei Warner Music. Groove, Freude an
der Musik und das Ziel, mit dem Publikum eine persönliche Verbindung aufzubauen, machen ihre Konzerte zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf dem Programm stehen neben ihren Eigenkompositionen natürlich auch eine Duo-Version ihres Viral-Hits „Tears in Heaven“.

Bandbesetzung:
Kinga Glyk – bass
Erik Glyk – drums
Rafal Stepien – piano

© Peter Hoenenmann

Tickets: VVK 28 € / AK 30 € / Schüler & Studierende 10 €
Weitere Informationen unter: www.kingaglyk.pl

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This