© Ralph-Schöttke

Insel Mainau, Palmenhaus – Freitag, 28. August, 20:00 Uhr

Der Name ist Programm: Schlagzeug und Tubax treiben vier Bläser vor sich her, gemeinsam interpretieren sie Klassiker melodiensatt und betörend anders. Letzteres wegen des ungewöhnlichen Bass-Instruments: Das Tubax (Kontrabass-Saxofon) tönt archaisch wie ein röhrender Tyrannosaurus Rex und gibt Ladwig’s HORNS & BEAT den unerhörten Groove.

„ADDERLEY“

Ladwig’s HORNS & BEAT widmen dieses Programm Nat und seinem großen Bruder Julian „Cannonball“ Adderley. Als Saxofonist begeisterte Cannonball sein Publikum mit seiner melodisch wie rhythmisch perfekten Spielweise, einem vollen Ton und einer Mischung aus Souljazz, Hardbop, Gospel und Blues. Ladwig’s Sextett hat herausragende Kompositionen aus seinem Programm ausgesucht und sie für dieses einmalige Bläserensemble mit Tubax und Schlagzeug arrangiert.

Besetzung: Lukas Gallati (tp, flh), Christoph Beck (as, ss), Wolfgang Eisele (ts), Stefan Christinger (brs, fl), Martin Deufel (dr), Uwe Ladwig (tbx).

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Programmes „Kultur Sommer 2020“


Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.
Weitere Konzerte der Reihe “Jazz unter Palmen“:

11.09.2020 Martin Taylor & Ulf Wakenius
25.09.2020 Häfler Jazz Trio feat. Sandro Roy
16.10.2020 Weinklang

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € (zzgl. Servicegebühr / Versandkosten)
Abendkasse: 26,00 €, Schüler/Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau sowie die Auffahrt bis zum Parkplatz des Restaurants Schwedenschenke frei.
Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Das Restaurant Schwedenschenke hat am Konzertabend bis kurz vor Beginn für Sie geöffnet. Bitte reservieren Sie Ihren Tisch vorab unter +49 (0)7531/303-156.
Im Palmenhaus gibt es eine Bar mit Getränken als Takeaway-Angebot.

Bitte beachten Sie den folgenden Vermerk
Dieses Konzert findet unter Beachtung der geltenden
Corona-Verordnung in der Fassung vom 23.06.2020, gültig ab 1. Juli 2020 statt.
Deshalb möchten wir Sie, liebe KonzertbesucherInnen, auf Regeln hinweisen, die Sie hier finden.