Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Gründe für die Abmeldung von unserem Newsletter mitgeteilt haben!
Vielleicht finden Sie hier noch ein paar Veranstaltungen, die Sie besuchen wollen?

Aktuelle Veranstaltungen

 

Jazzcrew der Musikhochschule Stuttgart

20. Juni 2019, 20:00 – 22:30 Uhr


Leitung: Uli Gutscher
Die Jazzcrew der Musikhochschule Stuttgart ist das Jazz-Ensemble im Studiengang „Verbreiterungsfach Jazz und Popularmusik“ für Schulmusik-Studierende. Die Band spielt in großer Besetzung mit 4 Bläsern, Sängerin und Rhythmusgruppe. Neben der Spielpraxis im Ensemble erlernen die Studierenden die Kunst der Improvisation und Phrasierung in unterschiedlichen Jazz-Stilen. Unter der Leitung von Uli Gutscher präsentiert das Ensemble ein stilistisch abwechslungsreiches Programm, das Klassiker aus Swing, Latin- und Funk-Jazz, sowie Eigenkompositionen beinhaltet.
Das Ensemble lebt gleichermaßen von abwechlungsreichen Arrangements mit einem fetzigen Bläsersatz, wie von der Improvisation der Studierenden.

Besetzung:
Daniel Müller, tp
Johanne Zelle, as
Gesa Amelie Petersen, ts
Tim Neumaier, tb
Lena Bäuerle, voc
Daniel Weiß, piano
Johannes Finsler, git.
Erik Biscalchin, bass
Simon Bauer, drums

The Dime Notes

20. Juni 2019, 20:00 – 22:00 Uhr


swingend, hippend, faszinierend
Wer Swing, Stomp und Early Jazz liebt, oder kennen lernen möchte, kommt am Donnerstag 20. Juni in den Jürg-Wille-Saal.

Für einmal dürfen Sie Trompete, Posaune und Drums vergessen. Die sensationellen Musiker aus England spielen lang vergessene Juwelen aus den 20er Jahren. Im Internet ist zu lesen, dass die Dime Notes die hippesten der Hippen sind und ihren Vintage Jazz in einer typisch eleganten, britischen Art spielen.

Die vier Könner zeigen, wie relevant die Geschichte der Musik mit all ihren Reizen noch immer ist.

Lehnen Sie zurück und erinnern sich an die Zeit von Jelly Roll Morten, Johnny Doods und Red Nicols. Die Band swingt was das Zeug hält, das garantiert der Old Time Jazz Club.

Übrigens: Im alten New Orleans war die Dime Note ein 10-Dollar Schein.

Sambinha – traditionelle und zeitgenössische Musik aus Brasilien

20. Juni 2019, 20:30 – 22:30 Uhr

QL

Der “Sound” von “Sambinha” ist von außerordentlicher rhythmischer Vielfalt und eigentümlicher melodischer Schönheit, in der immer die „Tristeza“ mitschwingt, seien es die weichen Klänge des Bossa Nova oder die temperamentvolle Samba Batucada. In ihrem Konzert-Repertoire präsentiert die Band einen Ausschnitt der Música Popular Brasileira mit traditionellem Samba und Bossa Nova über Jazz-Samba, bis hin zu Samba Reggae, Samba Funk, Brasilelectric und Samba Batucada. Besonderen Wert legt Sambinha auf Groove, der in die Beine geht, auf melodische Improvisation und traditionelle, kultivierte Rhythmen.

Angelina Martins – Vocals
Andieh´Merk – Saxophone, Flöte, Percussion
Ralle Fricker – Drums, Percussion
Mike Scholz – Gitarre
Ahmet Yüzen – Bass

Info: www.sambinha.de

Der Eintritt ist frei – Kollekte Veranstalter: JazzPort Friedrichshafen e.V.

Platzreservierungen in der Food Bar Amicus sind unter 0170 / 4966536 möglich.

Infos über aktuelle Jazz Events?

Jetzt unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren!

Konzerte

« Juni 2019 » loading...
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
17
Do 20

Jazz Ascona

Ascona
20. Juni - 29. Juni
Do 20

Jazzcrew der Musikhochschule Stuttgart

Esslingen am Neckar
20. Juni, 20:00

iPhone App

Ohne Umwege auch auf dem iPhone Jazz Veranstaltungen finden! Laden Sie die Treffpunkt Jazz App jetzt herunter!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This