Auf Schloss Montfort, Langenargen – 1. Dezember 2016, 20:30 Uhr                                                    

Seit ca. 15 Jahren lebt der New Yorker Peter Madsen in Vorarlberg. Er ist ein weltweit gefragter Sideman und fällt seit einigen Jahren auch mit extravaganten Eigenproduktionen wie dem CIA-Projekt (Collective of Improving Artists) mehr als positiv auf.

Ein neuer Blick auf klassische Spielformen des Jazz, gepaart mit unbändiger Spielfreude und einer Mischung aus Verspieltheit, Können und Respekt vor der Musik und voreinander, das macht diese drei Musiker aus.

Ihre neue CD „Elvis Never Left the Building“ wurde im Oktober 2014 auf Playscape Recordings (USA) veröffentlicht und erhielt hervorragende Kritiken in renommierten Jazz-Zeitschriften.

Zu hören gibt es Kompositionen von Peter Madsen, Thelonius Monk, Charles Mingus und Elvis Presley.

CIA Peter Madsen (USA) – Piano
Herwig Hammerl (A) – Bass
Alfred Vogel (A) – Schlagzeug

Karten (22 €) online bestellen und zu Hause ausdrucken oder zuschicken lassen. Abendkasse ab 19.30 Uhr.

Mehr Infos auch unter http://montfort-jazzclub.de/

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This