Jazz unter Palmen: Nice Brazil

Jazz unter Palmen: Nice Brazil

Insel Mainau, Palmenhaus – Freitag, 27. Juli, 20:00 Uhr

Wie kaum eine zweite versteht es die Sängerin und Komponistin Nice Brazil (Cleonice dos Santos) ihr Publikum mit Bossa Nova, Jazz und Latin, Samba und Musica Popolar Brasileira zu begeistern. Geboren in Sao Paolo interpretiert sie virtuos und gehört dabei zur neuen Generation der europäischen Vertreterinnen brasilianischer Musik. Mit ihrer Band präsentiert sie leichtfüßig swingende (Eigen-) Kompositionen und tänzelt dabei zwischen den Extremen: temperamentvoll und leise, heißblütig und meditativ, eine Stimme voller Fülle und zartem Hauch. Erleben sie mit Nice Brazil nicht mehr und nicht weniger als die musikalische Seele Brasiliens bei „Jazz unter Palmen“.
Bandbesetzung:
Nice Brazil – vocals
Ricardo Fiuza – piano
Joel Locher – bass
Valery Brusilovsky – drums
Foto © Gabi Schilgen

Zusätzliche Informationen unter: www.nice-brazil.com
Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@nullmainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € , Abendkasse: 26,00 €, Schüler, Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.00 Uhr.
Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

Jazz unter Palmen: Steffi Schlesinger Quartett feat. Wolfgang Lackerschmid

Jazz unter Palmen: Steffi Schlesinger Quartett feat. Wolfgang Lackerschmid

Insel Mainau, Palmenhaus – Freitag, 13. Juli, 20:00 Uhr

Für die Sängerin Stefanie Schlesinger ist Jazz keine Frage des Repertoires: Ihr Programm umfasst neben den traditionellen
Jazzstandards auch Filmsongs, klassische Werke und eigenes Songmaterial. Dies alles macht sie sich mit viel Liebe zum Detail und ihrem eigenen Bandsound zu eigen.

Viele ihrer Stücke stammen aus eigener Feder oder aus dem umfangreichen Songwerk ihres Partners Wolfgang Lackerschmid, der bereits in den siebziger Jahren gleichermaßen als Vibraphon-Virtuose und Komponist erfolgreich war. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren seine legendären Duoaufnahmen mit Chet Baker sowie seine Zusammenarbeit mit Attila Zoller. Gemeinsam erarbeiteten sie die Bühnenform des „Musicletts“, in dem sich Möglichkeiten von (Musik-) Theater und Jazz vereinen. Mit im Gepäck bei „Jazz unter Palmen“ hat Steffi Schlesinger ihr aktuelles Album REALITY!

Bandbesetzung:
Stefanie Schlesinger – vocals
Wolfgang Lackerschmid – vibes (Vibraphon)
Sebastian Gieck – bass
Guido May – drums

Foto © Christian Hartmann

Zusätzliche Informationen unter: www.lackerschmid.de | www.stefanieschlesinger.de
Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@nullmainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € , Abendkasse: 26,00 €, Schüler, Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.00 Uhr.
Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

JazzPort SummerSpecial 2017 – New JazzPort Orchestra featuring Dusko Gojkovich (tp)

JazzPort SummerSpecial 2017 – New JazzPort Orchestra featuring Dusko Gojkovich (tp)

 Opening Act: The Hoppin‘ MAD! Horns Jazz EnsembleWie jedes Jahr wird das New JazzPort Orchestra (NJPO) kurz vor den Sommerferien ein besonderes Konzert auf die Bühne bringen. Im NJPO schlägt der Puls des Häfler Jazzclubs und die Mitwirkenden, die jedes Jahr zwei bis drei neue Programme einstudieren, scheuen keine Mühe und keinen Aufwand sich dieser Herausforderung zu stellen.

Ein besonderes Erlebnis ist es, ein Konzert mit nationalen oder internationalen Gästen zu bestreiten. Den Start machte Benny Golson, der große Tenorsaxophonist, Komponist und Arrangeur aus den USA mit Zweitwohnsitz in Friedrichshafen. Klaus Doldinger, Peter Herbolzheimer, Charlie Mariano, Herb Geller, Prof. Ralf Schmied, Karl Frierson, Pat Appleton, Joo Kraus und weitere Top Künstler stellten die Leistungsfähigkeit der Bigband mit Erfolg auf die Probe.

Stargast des New JazzPort Orchestra ist dieses Jahr der Trompeter, Bigband Leiter und Arrangeur Dusko Gojkovich. Der 85 jährige Gojkovich stammt aus Serbien und lebt seit 1968 in München, wo er u.a. im Orchester von Max Greger spielte. Er gehört zu den wichtigen Jazzmusikern, die das Bild des Jazz und der Orchestermusik in Deutschland seit den 1950er Jahren geprägt haben. Gojkovich war zuletzt mit Paul Kuhn im GZH zu hören. Im Jahr 2014 erhielt Dusko Gojkovich den Jazz-Echo für sein Lebenswerk.

Das JazzPort SummerSpecial wird um 20 Uhr von The Hoppin‘ MAD! Horns Jazz Ensemble eröffnet werden. Die Band aus dem Jazz-Nachwuchs der Musikschule Markdorf wird unter der Leitung von Florian Löbermann eigene Versionen bekannter Stücke spielen.

The Hoppin‘ MAD! Horns Jazz Ensemble ist die Jazz-Combo der Musikschule Markdorf. Swingende und groovige Arrangements aus Jazz-Standards, Balladen, Funk und Pop bilden die Grundlage für gefühlvolle Interpretationen und Improvisationen. Die überwiegend jungen Musiker spielen unter der Leitung von Florian Loebermann.
Hannah Loebermann – voc
Florian Ziegler – tp
Leo Lensing – bs
Michael Schmitt – g
Haiko Ramsauer – b
Jonas Höll – dr

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Foyer des Graf Zeppelin Haus statt.

Eintritt: frei (Kollekte)

Foto: Nemanja Zivkovic

Jazz unter Palmen: New Orleans Musicnight auf der Mainau mit den Louisiana Funky Butts

Jazz unter Palmen: New Orleans Musicnight auf der Mainau mit den Louisiana Funky Butts

Insel Mainau, Sonnendach im Schlossgarten – Freitag, 21. Juli, 20:00 Uhr

Ungestüm und Funky: Mit den Louisiana Funky Butts kommen sechs Brasser und zwei Drummer zu Jazz unter Palmen, die ihrem Namen alle Ehre machen werden. Die Band um den Tübinger Ralf Wettemann verspricht gutgelaunte Unterhaltung, die locker alle Genregrenzen sprengt – Erleben Sie einen fliegenden Wechsel zwischen Afrobeats, Latin Grooves, knackigem Funk und traditionellem New Orleans 2nd-line. Open-Air unter dem Sonnendach feiern die Funky Butts mit Witz, Biss und Botschaft eine typische “New Orleans Blockparty“ mit ihrem Publikum. Lassen Sie sich mitreißen von einer New Orleans Musicnight auf der Mainau mit folgender Besetzung:

Lady Douhdapskaja (Baritonsaxophon)
Jean Marie Le Bœuf (Sousaphone)
Toni Riba (Tenorsaxophon+Vocals)
Don Maria Flor (Trompete+Vocals)
Bernard Le Petit (Trompete)
Marc Rosé (Posaune)
Commander Betman (Bassdrum+Vocals)
Pomito el Torro „El Animal“ (Snaredrum)

Foto: (c) Erich Sommer

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@nullmainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € , Abendkasse: 26,00 €, Schüler, Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.30 Uhr.
Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

Jazz unter Palmen: Jazzbreath feat. Johan Öijen

Jazz unter Palmen: Jazzbreath feat. Johan Öijen

Insel Mainau, Sonnendach im Schlossgarten – Freitag, 14. Juli, 20:00 Uhr

Süddeutscher Jazzrock trifft auf schwedischen Gitarrensound: Die im Süden Deutschlands bekannte Band „Jazzbreath“ bringt mit Johan Öijen einen Ausnahmegitarristen mit zu Jazz unter Palmen. Dabei wartet Jazzbreath, die Band um die Zwillingsbrüder Harry und Wolfgang Eisele, mit Instrumentalmusik auf, die jenseits aller Stilbarrieren Jazz, Rock, Funk und Soul verschmelzen lässt. Neben Interpretationen über Stücke von George Duke, Marcus Miller, The Yellowjackets spielen auch die Eigenkompositionen von Jazzbreath eine wichtige Rolle bei ihren Gigs.

Johan Öijen gilt in der sehr vitalen skandinavischen Jazzszene als einer der Besten an der Gitarre und tourt mit seinen Bands durch Europa, Japan und die USA. Bei Jazz unter Palmen bringt er Schwedens feinen Jazzsound auf die Bühne, der mit Ausflügen in Funk, Soul und afrikanisch inspirierte Klänge aufwartet.

Weitere Informationen gibt es unter: www.jazzbreath.de

Fotos: (c) Markus Gaiser, Thomas Fuchs

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@nullmainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 28,00 € , Abendkasse: 30,00 €, Schüler, Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.30 Uhr.
Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest