Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

unter „Lady Jazz“, „young trumpet prodigy“, „fée trompette“, „crème catalane“, die internationale Presse feiert die 24jährige Katalanin als neue Hoffnungsträgerin des spanischen Jazz. Seit sie als 7jährige begann Trompete zu spielen, entwickelte sich Andrea Motis’ Karriere rasant. Auf einem Festival in Barcelona hörte sie 2012 Quincy Jones und holte die damals 17jährige zu sich auf die Bühne. Bereits auf über einem Dutzend Alben hat sie seitdem ihre Talente demonstriert. Sie singt, spielt Trompete und spricht ein junges Publikum an, ihre Stimme wird – nicht zuletzt wegen ihres erstaunlich lässigen Timings – oft mit der von Norah Jones verglichen. Ihr aktuelles Album „Do Outro Lado Do Azul“ beim Traditions-Lable „Impulse!“, in dem sie in die reiche Musik Brasiliens eintaucht, markiert einen Wendepunkt: das junge Vorstadt-Wunder aus Barcelona hat sich als großartige Künstlerin emanzipiert. Musikgenuss mit Sommerflair!

Andrea Motis – Gesang & Trompete
Ignasi Terraza – Piano
Josep Traver – Gitarre
Martin Leiton – Kontrabass
Esteve Pi – Schlagzeug

Jazzflair auf der Kanzelwand im Kleinwalsertal

Jazzflair auf der Kanzelwand im Kleinwalsertal

Riezlern/A, Kanzelwand Bergstation – Pfingstmontag, 10. Juni, 11:00 Uhr

Er ist wieder da: Der musikalische Bergsommer der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN. Mit viel Rhythmus tanzen Gäste am 10. Juni mit der Hammel Jazz Band auf der Kanzelwand dem Sommer entgegen.

Schwungvoll in den Feiertag

Der Pfingstgottesdienst am Montag, 10. Juni, erhält mit der Hammel Jazz Band eine stilvolle und rhythmische Umrahmung. Feierlich begleitet die Band die Messe um 11.00 Uhr an der Kanzelwand Bergstation. Beim anschließenden Jazz-Frühschoppen gibt es nicht nur so manches Schmankerl, sondern lädt zum Mitwippen ein. Lebhaft und gesellig wird hier der Feiertag auf der Kanzelwand begrüßt. Bei Regen findet das Konzert im Bergrestaurant statt. Der Eintritt ist frei. Mehr zu den Veranstaltungen der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN unter
www.ok-bergbahnen.com/veranstaltungen

Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

Insel Mainau, Palmenhaus – Freitag, 28. Juni, 20:00 Uhr

„Lady Jazz“, „young trumpet prodigy“, „fée trompette“, „crème catalane“, die internationale Presse feiert die 24jährige Katalanin als neue Hoffnungsträgerin des spanischen Jazz. Seit sie als 7jährige begann Trompete zu spielen, entwickelte sich Andrea Motis’ Karriere rasant. Auf einem Festival in Barcelona hörte sie 2012 Quincy Jones und holte die damals 17jährige zu sich auf die Bühne. Bereits auf über einem Dutzend Alben hat sie seitdem ihre Talente demonstriert. Sie singt, spielt Trompete und spricht ein junges Publikum an, ihre Stimme wird – nicht zuletzt wegen ihres erstaunlich lässigen Timings – oft mit der von Norah Jones verglichen. Ihr aktuelles Album „Do Outro Lado Do Azul“ beim Traditions-Lable „Impulse!“, in dem sie in die reiche Musik Brasiliens eintaucht, markiert einen Wendepunkt: das junge Vorstadt-Wunder aus Barcelona hat sich als großartige Künstlerin emanzipiert. Musikgenuss mit Sommerflair!

Andrea Motis – Gesang & Trompete
Ignasi Terraza – Piano
Josep Traver – Gitarre
Martin Leiton – Kontrabass
Esteve Pi – Schlagzeug

Foto © Jean-Marc Viattel

Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@mainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 28,00 € , Abendkasse: 30,00 €, Schüler, Studierende: 10,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau sowie die Auffahrt bis zum Parkplatz des Restaurants Schwedenschenke frei. Das Restaurant Schwedenschenke hat ab 17:00 Uhr für Sie geöffnet.
Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Jazz unter Palmen KONZERTABO: Erleben Sie die Jazz-Saison 2019 auf der Insel Mainau
3 mal grooven, 1 mal zahlen – suchen Sie sich aus unserer Konzertreihe „Jazz unter Palmen“ Ihre drei Lieblingsbands aus und genießen Sie für 55.- Euro einen klangvollen Jazz-Sommer unter Palmen.

 

JAZZ? WE CAN!

JAZZ? WE CAN!

Alles, was die junge deutsche Jazzszene an neuen Sounds zu bieten hat, von Modern bis Techno-Jazz, von Piano- Power bis zu Sensations-Stimmen. Solo, im Duo oder im Trio. In der intimen, entspannten Atmosphäre eines Living Rooms. Bei freiem Eintritt. Einmal im Monat im Living Hotel Frankfurt.

Matthias Schriefl & Karnataka College:
Er sei eigentlich einfach ein „Musikant“, sagt der Allgäuer Blechbläser (und das beinhaltet alles von der Trompete bis zu Euphonium und Alphorn) Mathias Schriefl gerne von sich. Jedenfalls ist der Jazz, unter dem er meist verortet wird, tatsächlich nur eine Facette seines überbordenden Spiels mit allen denkbaren Stilen, Genres und klanglichen Möglichkeiten. (© Jaana Frangini)

Zusätzliche Informationen unter: www.living-hotels.com/jazz

Living Hotel Frankfurt
Mailänderstraße 8
60598 Frankfurt, Deutschland
Fax +49 (0)69 – 247 534-499
E-Mail frankfurt@living-hotels.com

Jazz unter Palmen: „Weinklang“ mit Bassion

Jazz unter Palmen: „Weinklang“ mit Bassion

Insel Mainau, Torbogenkeller – Freitag, 21. September, 20:00 Uhr

„Weinklang“ bedeutet eine Melange aus feinsten Weinen, Wissenswertes rund um den Bodenseewein, eingewoben in musikalische Begleitung. Der Torbogenkeller wird bei dieser Genusskombination zum Jazzkeller umfunktioniert. In dem Duo „Bassion“ aus Würzburg vereinigen sich eine Vielzahl an Instrumenten zu einem einmaligen Klangteppich: Kontrabass, Tuba, Kazou, Melodika und singende Säge: Birgit Süss (Gesang) und Klaus Ratzek spielen Volkslieder, französische Chansons,
groovige Popsongs und schmachtende Balladen.

Kommen Sie in den Genuss eines ausgefallenen Konzerts in intimer Atmosphäre, zu dem die stimmungsvolle Weinprobe ihr übriges tut.

Bandbesetzung:
Birgit Süss – vocals
Klaus Ratzek – tuba / doublebass
© Bassion

Zusätzliche Informationen unter: www.bassion.de
Veranstalter: Europäisches KulturForum Mainau e.V.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@mainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € , Abendkasse: 26,00 €, Schüler, Studierende: 14,00 €

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau frei. Der Einlass beginnt ab 18.00 Uhr.
Eine kostenlose Nutzung des Inselbusses vor und nach dem Konzert ist mit Vorzeigen der Konzertkarte möglich.

 

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest