Livestream aus der Unterfahrt – Alma Naidu

Alma Naidu gehört zu den Shooting Stars des vergangenen Jahres und wurde kürzlich von Star-Schlagzeuger Wolfgang Haffner für seine All-Star-Band entdeckt. Die Natürlichkeit, Anmut und Emotionalität sowie der Tonumfang ihrer Stimme wurden vielfach in der Presse gelobt. Es sind jedoch nicht nur die Qualitäten ihres Vortrags, nicht nur die stimmlichen Fähigkeiten, mit denen Alma Naidu Zuhörer und Kritiker überzeugt. Die junge Musikerin, die momentan an der renommierten Royal Academy of Music in London bei Jazzikone Norma Winstone studiert, besticht vor allem durch ihre Wandelbarkeit und ist in Sachen Jazz, Musical und Klassik gleichermaßen zu Hause.

Alma Naidu trat unter anderem beim New Yorker Nublu Festival auf, sang vor 60000 Menschen beim Nürnberger Stars im Luitpoldhain, stand mit Nils Landgren, Bobby McFerrin und Bill Evans auf der Bühne und ist auf Wolfgang Haffners zuletzt erschienen Album zu hören. Ihr eigenes Debüt-Album soll 2021 erscheinen. Live gibt Alma Naidu gemeinsam mit ihrer Band in klassischer Jazzformation einen Vorgeschmack ihrer genreübergreifenden Musik, die mit harmonischer Vielfalt und anspruchsvollen Arrangements gleichwohl eingängig und berührend ist.

Alma Naidu, voc
Philipp Schiepek, git
Vitaly Burtsev, p
Lorenz Heigenhuber, b
Flurin Mück, dr

Dauer ca. 70 Minuten (1 langes Set)
YouTube-Kanal Unterfahrt: Kanal Jazzclub Unterfahrt
Facebook-Seite Jazzclub Unterfahrt

Eintritt frei, Sie können aber in Form einer Spende ein “virtuelles Ticket” erwerben. Die Einnahmen kommen zusätzlich zur Gage durch den Förderkreis Jazz und Malerei München e.V. den Musikern zugute. (PayPal) Alternativ zu PayPal ist eine Spende auch auf folgendes Konto möglich: Förderkreis Jazz und Malerei München e.V. IBAN: DE90 7015 0000 1001 5369 35 BIC: SSKMDEMMXXX Stadtsparkasse München

Konzerte und Livestream im Internet und Fernsehen für #ZuHause – UPDATE

Konzerte und Livestream im Internet und Fernsehen für #ZuHause – UPDATE

 

Momentan können wir unsere Bands und Künstler leider nicht auf der Bühne erleben.
Glücklicherweise machen aber viele Künstler einfach ihr Wohnzimmer zur Bühne und streamen nach dem Motto “TogetherAtHome” ihre Auftritte hinaus in die Welt.

In unserem aktuellen Special (welches wir regelmäßig updaten) geben wir Ihnen einen Überblick über:

In den nächsten Tagen im Live-Stream

Ab sofort finden Sie die aktuellen Live-Stream Konzerte unter Veranstaltungen


Täglich bzw. wöchentlich stattfindende Live-Stream Konzerte

  • Jan Luley  spielt jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag von 20:30 bis 21:45 Uhr auf twitch.tv
    Live from home studio: Swing, Blues, Boogie Woogie, Gospel, Creole, New Orleans Piano
  • Musiker(innen) des HR-Sinfonieorchesters und der HR Bigbands spielen täglich um 19 Uhr von Montag bis Freitag auf der Website des Hessischen Rundfunks

Wohnzimmer-Streaming-Konzerte

  • Jazz unter Palmen@home – Quarantäne-Blues und Fernweh – verfliegt mit Jazz vom Bodensee  – Trailer auf Youtube
    Michael T. Otto & Johannes Deffner Duo (Langenargen/Weingarten) ab 30. April auf Youtube (Jazz unter Palmen-Kanal)
    Seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen und Stilrichtungen zuhause, treffen die beiden Musiker Michael T. Otto (Flügelhorn/Trompete) und Johannes Deffner (Gitarre) immer wieder auch als Duo aufeinander. Hier verschmelzen die Einflüsse von Stubenjazz bis zu brasilianischer Musik zu einer frischen, akustischen Einheit mit viel Spielfreude und Raum zur Improvisation.
    Jörg Enz & Joe Kenney Duo (Radolfzell) ab 3. Mai auf Youtube (Jazz unter Palmen-Kanal)
    Der US-amerikanische Vibraphonist Joe Kenney ist ein Meister seines Faches und verschmilzt mit der Jazz-Gitarre von Jörg Enz zu einem homogenen Ganzen, dem man vergnügt Gehör schenkt. Verbunden durch die leidenschaftliche Liebe zur amerikanischen Jazz-Musik ist beiden Musikern immer wieder aufs Neue vom ersten Ton an die große Spielfreude und die außergewöhnliche Energie anzumerken.
    Manfred Junker – Gitarre (Konstanz) ab 10. Mai auf Youtube (Jazz unter Palmen-Kanal)
    Seine abwechslungsreiche, virtuos gespielte Musik ist von einem ganz eigenen, feinen Stil geprägt. Teils arrangiert, aber auch im Moment entwickelt, setzt sie vor allem auf sensible Stimmungen und erforscht die unendlichen harmonischen Möglichkeiten auf der Gitarre.
  • MAJAM – Die Big Band – “Sing sing sing” in Zeiten von Corona! auf Facebook
  • Online Konzert Stay@home-Blues Werner Acker und Ignaz Netzer auf Youtube
  • Michael „Fish“ Maisch mit Louis Armstrong’s What a wonderful world – mit seinem neuen Text in diesen Corona-Zeiten. Er will mit seinem ersten, für YouTube selbstproduzierten Video ein wenig zu dieser Zuversicht beitragen.
  • Das Jazz-Festival “Mr. M’s Jazz Club” im Kurhaus Baden-Baden fand am 13. März 2020 vor leeren Plätzen statt. Der Mitschnitt des Geisterkonzerts ist online verfügbar auf Youtube

Streaming-Konzerte im Internet und Fernsehen

  • Montreux Jazz Festival50 Konzerte im Gratis-Streaming
    Das Montreux Jazz Festival schickt Ihnen ein bisschen von seiner Magie nach Hause! Ray Charles, Wu-Tang Clan, Johnny Cash, Nina Simone, Marvin Gaye, Deep Purple, Carlos Santana und mehr: über 50 Konzerte des Festivals sind nun im Streaming erhältlich.
  • moods.digital – Geniesse Live Konzerte & unterstütze dabei MusikerInnen
    70% der Abo-Einnahmen gehen an die Musikerinnen und Musiker, somit werden sie mit jedem Abo-Kauf direkt unterstützt.
  • Hunderte Konzerte in der Mediathek von Arte
  • The Lockdown Sessions: Dutzende Live Konzerte vom 3. April bis 1. Mai auf 91livingroom.com