Jazz unter Palmen: Echoes of Swing

Jazz unter Palmen: Echoes of Swing

Echoes of Swing konzertieren seit nunmehr 20 Jahren in unveränderter Besetzung – ein in der Jazzgeschichte beinah beispielloses Teamwork. Zwei Bläser, Schlagzeug und Piano; diese einzigartige, kompakte und wendige Formation erlaubt größte harmonische Flexibilität und bietet Freiraum für agiles, feinnerviges Zusammenspiel. Die vier Musiker schöpfen aus dem riesigen Fundus des swingenden Jazz von Bix bis Bop, von Getz bis Gershwin, dabei immer auf der Suche nach dem Verborgenen, dem Exquisiten. Die zeitgemäße Aufbereitung eines enorm abwechslungsreichen Repertoires, die humorvolle Moderation und spontane Bühnenpräsentation machten das mehrfach international ausgezeichnete Ensemble (Preis der deutschen Schallplattenkritik, Prix de l’Académie du Jazz u.a.) zur gefeierten Attraktion vieler namenhafter Festivals und etablierten Echoes of Swing an der Spitze der internationalen klassischen Jazzszene.

Colin T. Dawson – Trompete & Gesang
Chris Hopkins – Alto Saxophon
Bernd Lhotzky– Piano
Oliver Mewes – Schlagzeug

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Tickets: VVK 28,00 €/ AK 30,00 €, Schüler/Studenten VVK & AK 10€

Jazz unter Palmen: Jazz Sisters Quartet

Jazz unter Palmen: Jazz Sisters Quartet

Für die vier Musikerinnen des Jazz Sisters Quartet aus Frankfurt am Main gibt es keine Genregrenzen. Virtuos und mit großer Spielfreude bringen sie Standards aus Jazz und Pop auf die Bühne. Bekannte Songs und vergessene Kleinode werden neu entdeckt und auf ganz eigene Weise interpretiert. Die Jazz Sisters spielen eine Sammlung von ihren Lieblingsliedern, von denen jedes einzelne eine wunderbare Geschichte zu erzählen weiß. Dabei verleiht die warme und wandlungsfähige Stimme von Juliane Schaper im Zusammenspiel mit Katrin Zurborg an der Gitarre, Nina Hacker am Kontrabass und Uta Wagner am Schlagzeug, jedem Song einen ganz eigenen Klang. Mal kraftvoll, mal einfühlsam, mal leise, mal temperamentvoll – vom Ohr direkt ins Herz.

Juliane Schaper – Gesang
Katrin Zurborg – Gitarre
Nina Hacker – Bass
Uta Wagner – Schlagzeug

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Tickets: VVK 24,00 €/ AK 26,00 €, Schüler/Studenten VVK & AK 10€

Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

Jazz unter Palmen: Andrea Motis Quintet

unter „Lady Jazz“, „young trumpet prodigy“, „fée trompette“, „crème catalane“, die internationale Presse feiert die 24jährige Katalanin als neue Hoffnungsträgerin des spanischen Jazz. Seit sie als 7jährige begann Trompete zu spielen, entwickelte sich Andrea Motis’ Karriere rasant. Auf einem Festival in Barcelona hörte sie 2012 Quincy Jones und holte die damals 17jährige zu sich auf die Bühne. Bereits auf über einem Dutzend Alben hat sie seitdem ihre Talente demonstriert. Sie singt, spielt Trompete und spricht ein junges Publikum an, ihre Stimme wird – nicht zuletzt wegen ihres erstaunlich lässigen Timings – oft mit der von Norah Jones verglichen. Ihr aktuelles Album „Do Outro Lado Do Azul“ beim Traditions-Lable „Impulse!“, in dem sie in die reiche Musik Brasiliens eintaucht, markiert einen Wendepunkt: das junge Vorstadt-Wunder aus Barcelona hat sich als großartige Künstlerin emanzipiert. Musikgenuss mit Sommerflair!

Andrea Motis – Gesang & Trompete
Ignasi Terraza – Piano
Josep Traver – Gitarre
Martin Leiton – Kontrabass
Esteve Pi – Schlagzeug

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Pin It on Pinterest