Jazz unter Palmen: Weinklang mit dem Zeitsprung Consort

Jazz unter Palmen: Weinklang mit dem Zeitsprung Consort

Der Weinklang 2020 findet in der COMTUREY AM HAFEN statt!

„Weinklang“ bedeutet eine Melange aus feinsten Weinen, erlesenen Informationen rund um den Wein, eingewoben in musikalische Begleitung. Denn beim an die Weinprobe anschließenden Jazzkonzert wird die Comturey am Hafen auf der Insel Mainau zum Jazzkeller umfunktioniert.

Zeitsprung Consort

„Die fünf Priamellen“ – Drei Gefährten auf der Suche nach dem Strandgut vergangener Jahrhunderte

Johannes Vogt (Laute), Rüdiger Kurz (Violone) und Daniel Kartmann (Schlagzeug & Stimme) sind stets auf der Suche nach neuen Klangräumen. Was 2009 bei den Salzburger Festspielen als Rhythmusgruppe eines Barockorchesters begann entwickelte sich schnell zur Band „Zeitsprung Consort“. Das Interesse für Lyrik, für Geschichten aber auch für sozial-politische Umstände inspiriert die Band immer wieder zu eigenen Songs und Arrangements. Sie lassen sich treiben von Ideen, Klängen und Rhythmen und nähren sich vom Strandgut vergangener Jahrhunderte für ihren ganz individuellen, modernen Bandsound.

Ihr neues Programm „Die fünf Priamellen“ spannt einen Bogen von Kompositionen des Lautenvirtuosen und Komponisten Hans Judenkünig (ca. 1450–1526) zu eigenen Songs und Improvisationen über und von diesen Stücken. In der besonderen Besetzung mit Laute, Violone, Percussion und Gesang entfaltet sich ihr ganz besonderer klanglicher und assoziativer Raum und Reiz.

Weitere Informationen:
Tickets im Vorverkauf über das Ticketportal www.reservix.de
Vorverkauf: 24,00 € (zzgl. Servicegebühr / Versandkosten)
Abendkasse: 26,00 €, Schüler/Studierende: 14,00 €

Weinklang: Bodenseh’s Metronome Art feat. Marc Roos

Weinklang: Bodenseh’s Metronome Art feat. Marc Roos

Insel Mainau, Torbogenkeller – Freitag, 18. Oktober, 20:00 Uhr

„Weinklang“ bedeutet eine Melange aus feinsten Weinen, erlesenen Informationen rund um den Wein, eingewoben in musikalische Begleitung. Denn beim an die Weinprobe anschließenden Jazzkonzert wird der Torbogenkeller auf der Insel Mainau zum Jazzkeller umfunktioniert.

3M – Metro, Marc & Markus – sind eine Mischung aus NuJazz und Tradition. Der Posaunist Marc Roos und der Kontrabassist Markus Bodenseh bringen zusammen mit dem Gitarristen Günter Weiss ein kreatives Gemisch aus Standards, Popklassikern und eigenen Stücken auf die Bühne. Tief verwurzelt im traditionellen Jazz, macht die Band unaufdringlich und computerfrei Gebrauch von elektronischen Effekten, Sounds und minimalistischen Beats, erzeugt durch den originellen Einsatz des Metronoms. Das musikalische Programm setzt auf Abwechslung und bringt die vielseitigen Ideen und Kompositionen der Musiker zum Ausdruck.

Marc Roos – Posaune
Markus Bodenseh – Kontrabass
Günter Weiss – Gitarre

Foto © Matthias Somberg

Tickets im Vorverkauf über das Mainau Servicezentrum Tel: + 49 7531 303-303, per E-Mail an info@mainau.de oder direkt über das Ticketportal www.reservix.de (Stichwort: „Jazz unter Palmen“)
Vorverkauf: 24,00 € , Abendkasse: 26,00 €, Schüler/Studierende: 10,00 €

Konzertbesucher haben am Tag des Konzerts ab 17.00 Uhr freien Eintritt auf die Insel Mainau. Das Restaurant Schwedenschenke hat ab 17.00 Uhr geöffnet. Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn: 20.00 Uhr