Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Jazz Verein Moods

August 2020

#ZÜRISTREAM – EVELINN TROUBLE

13. August, 20:00
Moods, Schiffbaustr. 6, 8005 Zürich, Schweiz+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Indie / Alternative Evelinn Trouble voc/g, Tapiwa Svosve voc/synth/sax, Gina Été voc/viola, Janos Mijnssen voc/cello, Vojko Huter voc/g, Paul Amereller dr In einem exklusiven Live-Stream präsentiert Evelinn Trouble Songs von ihrem fünften Studioalbum, dass noch auf seine Vollendung wartet. Angefangen als Crowndfunding-Aktion ertönen die neuen Songs zum ersten Mal live. Begleitet wird sie dabei von mehreren Mitgliedern der psychedelischen Explosionsjazzer District 5, die seit Jahren die Zürcher Szene umtreiben. Die Avantgarde des Jazz trifft auf die Avantgarde des Pop. Und…

Erfahren Sie mehr »

#SUMMEROFLIVE – ERIK TRUFFAZ & BENOÎT CORBOZ DUO | SONG YI JEON & MAX PETERSEN DUO

16. August, 19:00
Moods, Schiffbaustr. 6, 8005 Zürich, Schweiz+ Google Karte anzeigen
CHF38

Erik Truffaz tp, Benoit Corboz p Einlass nur mit Anmeldung: https://www.moods.club/de/programm/registration/ Bekannt wurde Erik Truffaz in den 90er Jahren durch die Vermischung von Jazz mit elektronischer Clubmusik. Nicht nur sein lyrischer Ton erinnert an Miles Davis, sondern auch die geschickte Auswahl seiner Mitspieler und die unbändige Experimentierlust - egal ob mit Rapper Sly Johnson, dem Tabla-Spieler Talvin Singh oder seinem eigenen Quartett. In letzterem spielt auch der Pianist, Komponist und Toningenieur Benoît Corboz, der schon mit Persönlichkeiten wie Dee Dee…

Erfahren Sie mehr »

MALIA & ALEXANDRE SAADA DUO

28. August, 20:30
Moods, Schiffbaustr. 6, 8005 Zürich, Schweiz+ Google Karte anzeigen
CHF38

#SUMMEROFLIVE "OVERCOMING" - MALIA & ALEXANDRE SAADA DUO Malia voc, Alexandre Saada p Einlass nur mit Anmeldung: https://www.moods.club/de/programm/registration/ Malia ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man musikalische Grenzen überwindet und sich dabei selbst immer weiterentwickelt: Auf «Black Orchid», ein Album das Nina Simone gewidmet war und ihr den Echo Jazz Award einbrachte, folgte das elektronische, von Boris Blank (Yello) produzierte Album «Convergence». Mit «Malawi Blues» widmete sie sich anschliessend den traditionellen Kwela-Sounds ihrer Heimat Malawi, die sie mit erdigem Blues…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren