Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Evangelische Gnadenkirche

+ Google Karte
Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland
07533 801 35 www.allensbach.de

Februar 2019

21. JAZZ am SEE – Nes

08. Februar, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€24. - €26.

„AHLAM“ Nesrine Belmokh – vocal, cello | Matthieu saglio – cello | David Gadea – percussions Den Auftakt macht ein Trio, dessen Musik sich zwischen traditioneller arabischer Musik, Jazz und Welt bewegt. Drei Künstler, drei Sprachen, drei Instrumente: Nesrine Belmokh, Sängerin und Cellistin mit französisch-algerischer Abstammung arbeitete mit Dirigenten wie Lorin Maazel und Daniel Barenboim zusammen und trat mit dem Cirque du Soleil auf internationalen Tourneen auf. In drei Sprachen, englisch, französisch und arabisch, mit verletzlicher, mal sonorer Stimme und…

Mehr erfahren »

März 2019

21. JAZZ am SEE – Paolo Fresu & Lars Danielsson

27. März, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€27. - €29.

„summerwind“ Sie sind keine Unbekannten bei JAZZ am SEE. Lars Danielsson, einer der wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz, der mit seinen „Liberetto“-Einspielungen für Furore sorgte und Paolo Fresu, der überragende Melodiker, der im vergangenen Jahr mit dem Mare Nostrum-Trio das Allensbacher Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Als Duo kommen sie zum ersten Mal. Mit Lars Danielsson und Paolo Fresu haben sich zwei Musiker zusammengefunden, die ihre Töne mit Bedacht wählen. Der schwedische Meister des Wohlklangs an Bass und Cello mit seinem…

Mehr erfahren »

Mai 2019

21. JAZZ am SEE – Indra Rios-Moore Quartet

03. Mai, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€25. - €27.

„Carry My Heart” Indra Rios-Moore – vocal |Benjamin Traerup – sax | Thomas Sejthen– bass | Knuth Finsrud – drums | Indra Rios-Moore, New Yorker Jazzsängerin mit puertoricanischen Wurzeln und Tochter eines Jazzbassisten erhielt zunächst eine klassische Ausbildung. Sie lernte den dänischen Jazzsaxofonisten Benjamin Traerup kennen, zog mit ihm nach Dänemark und gemeinsam gründeten sie ein Jazz-Trio. Ihre Jazz-Auffassung ist von emotivem Gospel, erdigem Blues-Verständnis und der Popmusik großer Helden. Mit ihrer warmen Jazzstimme und klugen seelenvollen Interpretationen ungewöhnlicher Songs…

Mehr erfahren »

21. JAZZ am SEE – Youn Sun Nah

20. Mai, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€35. - €38.

„Release-Tour“ 2019 Youn Sun Nah – vocals | Pierre-Francois “Titi” Dufour – percussion, cello | Tomek Miernowski – guitar, bass, keyboards „Ein Wunder”, „ganz große Kunst”, „Weltklasse-Gesang” befindet die internationale Presse über die Koreanerin, die sich in ihrer zweiten Wahlheimat Frankreich längst zum Weltstar etabliert hat. Die südkoreanische Vokalakrobatn Youn Sun Nah besitzt eine der ausdrucksstärksten und außergewöhnlichsten Stimmen des zeitgenössischen Jazz und gehört zu den schillerndsten und erfolgreichsten Jazz & Beyond Künstlerinnen unserer Zeit. Für ihre inzwischen neun veröffentlichten…

Mehr erfahren »

21. JAZZ am SEE – Cuncordu E Tenore de Orosei & Ernst Reijseger (c)

27. Mai, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€27. - €30.

„THE FACE OF GOD“ Cuncordu e Tenore de Orosei ist eines der führenden Ensembles im Bereich der traditionellen sardischen Vokalmusik und ein fünfstimmiges Männergesangsensemble, das sich der hohen Kunst des polyphonen a-cappella-Gesangs Sardiniens widmet, der zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Das Ensemble ist genreübergreifend mit vielen internationalen Musikern (einige gastierten auch bei JAZZ am SEE, wie z.B. Huun Hur Tu, Paolo Fresu, Luciano Biondini, Gavino Murgia), aber auch bei internationalen Festivals aufgetreten und wirkte bei Filmmusiken mit. Eine enge…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

21. JAZZ am SEE – Mathias Eick Quintet

08. Oktober, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€26. - €28.

„Ravensburg” Mathias Eick – trumpet | Torstein Lofthus – drums | Andreas Ulvo – piano | Audun Erlien – bass | Håkon Aase - violin Mathias Eick ist einer der Senkrechtstarter unter den norwegischen Jazzmusikern und einer der großen Lyriker des heutigen Jazz. Mit seinen eigenen Alben und als Studio- Sideman bei Manu Katche, Jacob Young oder Iro Haarlas begeistert er nicht nur auf seinem Hauptinstrument, der Trompete, sondern zeigt sich als Multiinstrumentalist und bedient Piano, Gitarre und Vibraphon. Er…

Mehr erfahren »

November 2019

21. JAZZ am SEE – Rebekka Bakken & Band

04. November, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€35. - €38.

„Things You Leave Behind” Rebekka Bakken zählt zweifelslos zu den markantesten und charismatischsten weiblichen Stimmen Europas. Ihr Stil umfasst mehrere Genres, ihre Stimme über vier Oktaven. Doch Virtuosität steht bei ihr nicht im Mittelpunkt. Eine ihrer ganz großen Stärken ist die Einzigartigkeit mit der sie Emotionen vermittelt und ihr Publikum in den Bann zieht. Mit "Things You Leave Behind" eröffnet sie ein neues Kapitel in ihrer Karriere. Das Album präsentiert die selbstbewusste Norwegerin mit der "Stimme, die einem die Sprache…

Mehr erfahren »

21. JAZZ am SEE – Shae Maestro Trio

18. November, 20:00
Evangelische Gnadenkirche, Höhrenbergstraße 26, 78476 Allensbach, Baden-Württemberg, Deutschland+ Google Karte
€26. - €28.

„The Dream Thief“ Der in New York lebende Israeli Shai Maestro gehört zu den meistbeschäftigten Pianisten der amerikanischen Jazz-Szene und hat bereits in der Band des Bassisten Avishai Cohen und an der Seite von Ben Wendel, Theo Bleckmann oder Oded Tzur international für großes Aufsehen gesorgt. In der Musik des Trios um den Pianisten verschmelzen Jazzharmonien mit Strukturen klassischer Musik, Elementen des Pops und traditioneller israelischer Musik zu vollkommener Klangschönheit: mal lyrisch und verspielt, mal energetisch pulsierend. Shae Maestors differenzierter…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Erleben Sie die großartigsten Jazz Abende!

Wir informieren Sie kostenlos wöchentlich über die besten Live-Acts.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!


Sie wurden erfolgreich aufgenommen!

Pin It on Pinterest

Share This