Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

exploratorium berlin

+ Google Karte
Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland
030 84721052 www.exploratorium-berlin.de

Februar 2020

espresso & mud // Luis Tabuenca / Dafna Naphtali Duo

20. Februar, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

espresso & mud Nina Polaschegg – double bass Bruno Strobl – electronics espresso & mud – ein (virtuelles) Kontrabassduo im Spannungsfeld von Improvisation und Komposition Eine Musikwissenschaftlerin und Musikpublizistin, die sich nicht nur dem Schreiben über Musik der (freien) Improvisation widmet, sondern auch als Kontrabassistin aktiv ist und ein Komponist, dessen elektronische Kompositionen viel mit der Klanglichkeit und der Texturgebung manch freier Improvisation und experimenteller Musik gemeinsam hat. Seit 2012 arbeiten sie als Improvisations-Duo gemeinsam. Nina Polaschegg verwendet in ihrem…

Mehr erfahren »

März 2020

Trio LDP & Thomas Lehn

20. März, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Trio LDP in Residence, exploratorium berlin, 20. – 22. März 2020 Trio LDP & Thomas Lehn Urs Leimgruber (CH) – Saxofon Jacques Demierre (CH) – Klavier Barre Phillips (US/FR) – Kontrabass Thomas Lehn (DE/AT) – Synthesizer Das Abenteuer Improvisation wird einem selten so eindringlich vor Ohren geführt wie mit diesem Trio. Seit bald 20 Jahren sind der Saxofonist Urs Leimgruber, der Pianist Jacques Demierre und der Kontrabassist Barre Phillips daran, ihre stupende Musik des Moments immer wieder anders und überraschend…

Mehr erfahren »

Trio LDP & Thomas Lehn, Biliana Voutchkova, Tony Buck

22. März, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Trio LDP in Residence, exploratorium berlin, 20. – 22. März 2020 Trio LDP & Thomas Lehn, Biliana Voutchkova, Tony Buck Urs Leimgruber (CH) – Saxofon Jacques Demierre (CH) – Klavier Barre Phillips (US/FR) – Kontrabass Thomas Lehn (DE/AT) – Synthesizer Biliana Voutchkova (BG/DE) – Geige, Stimme Tony Buck (AU/DE) – Schlagzeug, Perkussion Das Abenteuer Improvisation wird einem selten so eindringlich vor Ohren geführt wie mit diesem Trio. Seit bald 20 Jahren sind der Saxofonist Urs Leimgruber, der Pianist Jacques Demierre…

Mehr erfahren »

April 2020

Irène Schweizer & Hamid Drake

26. April, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Irène Schweizer (CH) – Klavier Hamid Drake (US) – Schlagzeug, Perkussion „Ihr Klavierspiel ist schnörkellos und glasklar, ihre musikalische Handschrift einzigartig, ihre Ausstrahlung charismatisch. So spielt sonst keine.“ – Irène Schweizer, Klavier-Ikone des europäischen Free Jazz und die erste Jazzmusikerin, die den hochdotierten Schweizer Grand Prix Musik, den größten Kulturpreis der Schweiz erhielt. Das war 2018. Zwanzig Jahre zuvor, am 28. März 1998 spielte sie erstmalig auf dem (von ihr mit gegründeten) Taktlos-Festival in Zürich mit dem amerikanischen Drummer Hamid…

Mehr erfahren »

Mai 2020

“A” Trio

14. Mai, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Mazen Kerbaj – Trompete Sharif Sehnaoui – Gitarre Raed Yassin – Kontrabass Das “A” Trio ist wahrscheinlich die älteste libanesische Improvisationsgruppe. Sie wurde 2002 für ein Konzert im Rahmen von Irtijal'02 gegründet und nahm die erste Free Jazz-CD auf, die in der arabischen Welt produziert wurde (“A”, La Cédéthèque, 2003). Ihre Musik entfernte sich später von ihren Jazz-Wurzeln zu einem texturelleren Ansatz, wobei sie sich stark auf Präparations- und erweiterte Techniken stützte, um auf ihren Instrumenten eine breitere Klangpalette erzielen…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Sound and Lecture N° 15: The Galilean Moons

04. Juni, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Robert Dick (US) – Querflöten von Piccolo bis Kontrabass Ursel Schlicht – Piano Inside-Out Ursel Schlicht ist eine meisterhaft poetische Spielerin sowohl im Innenraum des Klaviers als auch auf den Tasten. Robert Dick ist bekannt für seine revolutionären Ansätze im Spiel der Querflöte und überhaupt einer der wichtigsten und einflussreichsten Neue Musik-Flötisten weltweit. Die viersätzige Suite The Galilean Moons komponierten Ursel Schlicht und Robert Dick für das Festival Internacional Cervantino in Mexico, als dieses Galileo Galilei gewidmet war. Auf der…

Mehr erfahren »

Frith – Weil – Eraslan – Malmendier

25. Juni, 20:00
exploratorium berlin, Mehringdamm 55, 10961 Berlin, Berlin, Deutschland+ Google Karte
€12

Fred Frith (GB/US/CH) – Gitarre Clara Weil (FR) – Stimme Anil Eraslan (TR/DE) – Cello Tom Malmendier (BE) – Schlagzeug Das Fred Frith – Anil Eraslan – Tom Malmendier – Clara Weil Quartet wurde im November 2018 gegründet. Es repräsentiert das Zusammentreffen von vier MusikerInnen aus radikal unterschiedlichen Welten. Von Punk zu zeitgenössischer Musik, von Rock zu elektronischer Musik, und mit weiteren Erfahrungen ganz unterschiedlicher Musiktraditionen ist dieses Projekt ein Beispiel von vier individualistischen Stimmen, die sich in einer einzigen Stimme ausdrücken,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren